NHR-Aktionen

Dschungelkönig Menderes live in Brakel! Nordhessen-Rundschau verlost 2 Gästelistenplätze!

0

Am 20.2. ist es soweit, der derzeitige amtierende Dschungelkönig Menderes Bagci des diesjährigen RTL-Dschungelcamps „Ich bin ein Star holt mich hier raus“, kommt in die Diskothek B64 nach Brakel. Mit Fairness, Fleiß und seiner natürlichen Art, konnte Menderes von Beginn der diesjährigen Jubiläumsstaffel die Herzen der Zuschauer gewinnen. Menderes war bereits 2012 (damals noch...
Weiter »

DIE NACHT DES SCHRECKENS

0

Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen 60. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein erlesenes 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten – alles was Rang...
Weiter »

NHR Sommergewinnspiele 2015

2

Liebe Leser der Nordhessen Rundschau, wir freuen uns Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Werbepartnern (Freizeitbad Arobella in Bad Arolsen, Hochwald, Abenteuerland Fort Fun, Ettelsberg Seilbahn Willingen, Ayurveda Massage Becker in Korbach) in den Sommerferien 2015 ein tolles Gewinnspiel anbieten zu können. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an: verlosung@nordhessen-rundschau.de mit dem Stichwort : Sommerferienaktion...
Weiter »

NHR-Gewinnspiel: FlicFlac-Artistenfestival in Kassel – Premierenkarten zu gewinnen

1

Wenn während der Shows wieder die zehn FlicFlac Kappen ins Publikum fliegen und deren Fänger zu den Auserwählten gehören, die nach der Vorstellung ihre persönlichen Punkte an die einzelnen Künstler vergeben, dann haben sie die Qual der Wahl. Zwölf Darbietungen stehen zur Debatte – von den futuristischen Laser Fighters bis hinzu den berühmten  Navas...
Weiter »

Halloween im Werraland 13

0

Fridolin und die Schimmelstute Die Leute, denen der Bauer Fridolin die alte Geschichte der Nacht vor Samhain erzählte, schmunzelten nur. Ein sprechendes Pferd und ein Gespensterrappe, Fridolin wird wohl zu tief ins Glas geschaut haben. Aber die Schimmelstute ließ sich nicht wegschmunzeln. Und je länger sie auf dem Hof blieb, desto nachdenklicher wurden die...
Weiter »

Halloween im Werraland 12

0

Das Tor zur Anderswelt Der Tag war hell und warm, ganz untypisch für die gefährlichen Tage um den ersten November, in der Geister und Dämonen, Elfen und Zwerge durch die unsichtbaren aber weit geöffneten Tore aus der Anderswelt in die unsere drängen. Sonst fegen zu dieser Zeit Stürme über das Land, und des Nachts...
Weiter »

Halloween im Werraland 11

0

Das Gespenst vom Diebesturm Längst waren die Fluten unter der dicken Eisschicht abgeflossen. Und als die Sonne von Tag zu Tag stärker wurde, da brach auch der Eispanzer in sich zusammen und wurde Stück für Stück vom Fluss zum fernen Meer hinausgetrieben. Aber die Spuren der schrecklichen Schlacht waren noch lange zu sehen. Entwurzelte,...
Weiter »

Halloween im Werraland 10

0

Der Feenkrieg Die Gegend um Fridolins Hof herum war nun ein recht ungemütlicher Ort geworden. Schwere, dunkle Wolken zogen über das Land und warfen ihre Schatten auf die Erde. In der Dämmerung sah man finstere Schemen durch die Gegend huschen und immer wieder kreisten ohrenbetäubend kreischend gewaltige Schwärme seltsamer schwarzer Vögel über dem Auenland....
Weiter »

Graphic-Novel-Lesenacht für Frauen

0

Hagen, 30. Oktober 2012. Eine ganz besondere         „Ladies Night“ veranstaltet die Thalia-Buchhandlung in Kassel, Obere Königsstraße, am Donnerstag, den 8. November um 20.15 Uhr: Alles dreht sich an diesem Abend um Graphic Novel extra für Frauen. Auf die Kasselerinnen warten neben der Lesung noch viele weitere Highlights, die den Abend...
Weiter »

Halloween im Werraland 9

0

Der Brückenwächter Mit den Goldstücken aus dem unscheinbaren Tontopf hatte Fridolin seinen Hof ablösen können und er hatte sogar noch fünf Goldstücke übrig. Natürlich hätte er den Topf immer und immer wieder auskippen können und dabei unzählige Goldstücke erhalten. Aber Fridolin wollte das gar nicht. Er wollte immer nur so viel herausnehmen, wie er...
Weiter »



Wissenschaft Natur