Die Farben sind los beim ersten Holi-Festival 2013 Wave of Colors in Kassel

Am 17. August 2013 fand zum ersten Mal das „Wave of Colors – Holifestival 2013″ in Kassel statt. Auf dem ehemaligen JVA-ELWE Gefängnisgelände hatten sich Tausende Menschen versammelt, um gemeinsam das „Fest der Farben“ zu feiern. Farbbeutel Marsch hieß es zu jeder Stunde, wenn es wieder einmal soweit war, die Farbbeutel an die Frau oder Mann zu bringen. In allen

» Weiterlesen

Kunsthochschule Kassel ExAmen 2013

Vom 17.-22.07.2013 lädt die Kunsthochschule Kassel wieder zu ihrem traditionellen Rundgang ein, der sich mittlerweile in Kassel zu einer festen Institution manifestiert hat. Die Jahresaustellung bietet sowohl den Besuchern als auch den dort Studierenden und Lehrenden einen Überblick über das geleistete multimediale künstlerische Schaffen. So präsentieren während der Ausstellung die Studiengänge bildende Kunst, Kunstpädagogik, Design, visuelle Kommunikation und Kunstwissenschaft ihre

» Weiterlesen

Mrs.Greenbird im Wolfhager Kulturzelt

Mrs. Greenbird heißt ein Musik-Duo aus Köln. Seit Herbst 2010 machen Steffen Brückner und Sarah Nücken gemeinsam Musik, schon vier Jahre länger sind sie ein Paar. Ihren musikalischen Stil beschreiben sie als „mal verspielt, mal romantisch, mal verschroben, irgendwo zwischen Folk, Country und Pop„.   Ihr musikalisches Ziel formulieren beide so: „Wir wollen mit unserer Musik Herzen berühren und Menschen

» Weiterlesen

Junge Kunstnacht 2013

Am Samstag, dem 8. Juni 2013 präsentiert das Team von einzigART – die Jungen Freunde des Museumsvereins Kassel e.V. – zum dritten Mal die Junge Kunstnacht. In diesem Jahr findet die besondere Veranstaltung zum ersten Mal in der Neuen Galerie statt. Mit einem gelungenen Stimmungsmix aus Kunstvermittlung und unkonventionellem Austausch über Kunst soll das Interesse junger Menschen für die Kasseler

» Weiterlesen

Die Ausstellung „Schlafende Automobile“ im Unternehmenspark Kassel

Einige der hier gezeigten Oldtimer standen anscheinend jahrzehntelang in Schuppen und Scheunen verborgen, waren unter Strohballen und Gerümpel dem Verfall anheim gegeben, bevor sie in den Museumskeller Schlupf Einzug hielten .Als Betrachter kann man sich anhand des maroden Zustandes dieser Fahrzeuge sehr gut vorstellen welcher Aufwand , Zeit und Material nötig wäre um sie wieder Chrom und lackblitzend zu präsentieren.

» Weiterlesen

Kunst oder Schrott?

Die Ausstellung „Schlafende Automobile“ in Kassel wird in rund einer Woche, am 1. Mai 2013, für drei Monate ihre Pforten öffnen. 40 Oldtimer der weltberühmten „Sammlung Schlumpf“, die das französische Automobilmuseum „Cité de l’Automobile“ in Mulhouse zur Verfügung stellt, wurden heute der Presse vorgestellt und sorgen schon jetzt für Aufregung. Denn sie befinden sich teilweise in Zuständen, die manch einer

» Weiterlesen

Schade, die Chinesen sind weg

Inja vermisst die chinesische Kunst 6 Monate waren die Kunstwerke in unserer Documenta-Stadt zu Besuch. Auf jeden Fall eine Bereicherung! Ich zeige euch nochmal in der Galerie einen Überblick meiner Lieblings-Werke. Eigentlich wollte ich euch das eine oder andere noch genauer vorstellen…………………. aber ihr wisst ja wie das ist …………………… man hat ja soooooo viel zu tun. Daher hier nochmal

» Weiterlesen

Blickwinkel „Kunst in Kassel“

Die dOCUMENTA(13) hat nicht nur die Besucher in ihren Bann gezogen. Auch Fotografen aller Couleur haben ihre Künste an der Kunst gemessen. Eine Gruppe der vhs unter der Leitung von Sabine Große hat sich unter dem Aspekt „Kunst in Kassel“ ebenfalls von den Werken inspirieren lassen. Die Sicht jedes Einzelnen ist unterschiedlich, individuell, einzigartig. Das wird immer dann deutlich, wenn

» Weiterlesen

Ausstellung: Farbe & Ton in Korbach bis zum 21. März 2013

Ausstellung: Farbe & Ton in Korbach Waldecker Bank bis zum 21. März 2013. Diese Ausstellung, mit dem Titel „Farbe und Ton“ zeigt zwei unterschiedliche Kunstrichtungen, die in Ihrer Grundform und schöpferischen Gabe, so wie in den Materialien zunächst sehr unterschiedlicher Natur sind, jedoch in Ihrer Kreativität, Dynamik und räumlicher Perspektive sich in einer gewissen Art und Weise ergänzen. Künstlerin: Temenuzhka

» Weiterlesen

Kunst im Diakonissenkrankenhaus: eigen-ART-ig

Die Ausstellung ist zu bewundern bis zum 29. Juni 2013. Die Künstlerin Temenuzhka Dikanska Stammt aus Sofia, beide Elternteile sind Lehrer. Ihre Mutter ist Künstlerin und Textildesignerin, der Vater ist Grafiker. Und so kommt es, das Temi, wie Sie auch liebevoll genannt wird, schon in Ihrer Wiege Pinsel und Farbe vorgefunden hat. Ihre Werke haben sich in zahlreichen internationalen Sammlungen

» Weiterlesen
1 16 17 18 19 20 21