Kunstgenuss auf eigene Gefahr!

„Kunstgenuss auf eigene Gefahr!“ steht auf einem Schild vor dem „Atmosphären-Änderer“ von Burkhard Uliczka. So gefährlich ist es zwar nicht, aber generell ist diese Warnung sicher berechtigt. Denn Kunstgenuss kann auch dazu führen, die Einstellung zur Umwelt, also quasi die innere Atmosphäre, zu ändern. Noch bis zum morgigen Sonntag läuft die Aktion „Bewegter Wind“, die sich mit dem Wind und

» Weiterlesen

Gegen(warts)kunst

Der Stuhl von Karl Marx, der am Karl-Marx-Platz steht, hat vor kurzem einen Gast bekommen: Eine Mini-Figur, die einerseits Karl Marx mit seinem markanten Bart nachempfunden zu sein scheint, andererseits von der Körperhaltung  Stephan Balkenhols „Mann auf Goldener Kugel“ (wir berichteten) imitiert. Was der Künstler oder die Künstlerin damit sagen will, weiß ich zwar nicht, aber als Gegen(warts)kunstwerk ist es

» Weiterlesen

KUNSTHOCHSCHULE KASSEL EXAMEN & RUNDGANG

KUNSTHOCHSCHULE KASSEL EXAMEN & RUNDGANG Die alljährliche Präsentation der Examensarbeiten von Studenten der Kasseler Kunsthochschule findet in diesem Jahr vom 11. – 15. Juli 2012 in der ehemaligen Fabrik Salzmann statt. In größeren und kleineren Räumen der ehemaligen Fabrik werden viele untschiedliche Arbeiten gezeigt, der Bogen spannt sich von Arbeiten aus den verschiedensten Werkstfoffen wie Ton, Glas und anderen Materialien

» Weiterlesen

Kunst oder nicht Kunst?

Kunst oder nicht Kunst ?

Eines ist klar: Dies ist keine Kunst. Oder etwa doch? Jedenfalls nicht documenta-Kunst. Aber wer definiert eigentlich, was Kunst ist und was nicht? Es kommt halt auf den Standpunkt an, so hört man oft. Wobei der Mann auf der Kugel quasi den höchsten Standpunkt von uns allen hat, oder? Leider können wir ihn nicht fragen, er ist unerreichbar für uns.

» Weiterlesen

Vernissage „Harmonie“ Temenuzhka Dikanska und Vinzenz Hahn

  Vernissage „Harmonie“ Temenuzhka Dikanska und Vinzenz Hahn Temenuzhka Dikanska präsentiert Ihre aktuelle Ausstellung vom 15. Mai bis 30. Juni 2012 im Rathaus Zierenberg. Gemeinsam mit Vinzenz Hahn stellt Temenuzhka Dikanska stellt Ihre Arbeiten vor. Schon als Kind wollte sie Malerin werden und hat bereits damals das Künsterleben Ihrer Eltern als faszinierend empfunden. Ihre Vorliebe für kräftige Farben dominieren ihre

» Weiterlesen

Ausstellung „Harmonie“ im Rathaus Zierenberg

Zu unserer gemeinsamen Ausstellung „Harmonie“ laden wir euch herzlich in das historische Rathaus Zierenberg ein. Die Ausstellung von Vinzenz Hahn und mir, Temenuzhka Dikanska, wird um 19.00 Uhr eröffnet. Der Künstler Vinzenz Hahn zeigt interessante Skulpturen aus kreativ gestalteten Metallwerkzeugen. Mit meinen Werken zeige ich überwiegend neue farbenfrohe Bilder mit harmonischen Motiven in gewohnter Symbiose aus abstrakten und realistischen Darstellungen.

» Weiterlesen

Wege im Dunkel – Wege im Licht

Gefühlte Trauer – Gefühltes Glück Zirka 22.600 Kinder in Deutschland leiden derzeit an lebensverkürzenden Krankheiten. 1.500 von ihnen sterben jährlich. Hinter diesen Zahlen stehen Schicksale. Schicksale von Eltern, Geschwister und Freunde, die täglich um das Leben der erkrankten Kinder kämpfen, wohl wissend, dass sie diesen Kampf verlieren werden. Was Worte nicht sagen können, das vermitteln die künstlerischen Arbeiten von Familien,

» Weiterlesen

62. Bad Hersfelder Festspiele: Daniel Friedrich in DER ZAUBERBERG

Der Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, Holk Freytag hat einen weiteren bekannten Schauspieler für die rennomierten Festspiele ab dem 15. Juni 2012 engagiert. Daniel Friedrich wird in DER ZAUBERBERG nach Thomas Mann in der Stiftsruine auftreten. Er wird neben Sören Wunderlich als Hans Castorp und Ernst Stankovski als Mynheer Peeperkorn die Rolle des Hofrat Behrens spielen. Daniel Friedrich ist ein

» Weiterlesen

Poesie für die Seel: Welt aus Licht und Farben

Temenuzhka Dikanska

Temenuzhk’s Bilder wirken farbenfroh, lebendig, inspirierend und dreidimensional. Ihre Kunstwerke haben einen positiven Einfluss auf unseren Gemütszustand. Dikanska wurde am 4. November 1972 in Sofia geboren. Bereits als Kind fing ich mit dem Malen an. „Meine Eltern haben beide gemalt, da wurde ich früh geprägt“, sagt sie. Pinsel und Farben seien ihr erstes Spielzeug gewesen. Sie versteht es, ihre Vorstellungen

» Weiterlesen
1 18 19 20 21