NHR Kunstszene

Kunst aus Kassel und der Region Nordhessen

Sensationelle Premiere des Musicals CABARET

0
aDSC_7764

Sensationelle Premiere des Musicals CABARET mit Bettina Mönch, Rasmus Borkowski, Judy Winter, Helen Schneider u.a. Szenenapplaus und Standing Ovations für eine grandiose Aufführung in der Bad Hersfelder Stiftsruine. Hier passte aber auch alles: Spitzenleistungen der Stars und aller Nebendarsteller, eine ausnahmsweise nicht minimalistische, sondern mehrstöckige und drehbare Bühne ( Heike Meixner), furiose Choreografie (Melissa...
Weiter »

RWE-Tesla fährt von Essen ins österreichische Villach

0
© Generalprobe für die Go & See Tour 2015 geglückt

Villach (ots) – Die Generalprobe für die Go & See Tour 2015 ist geglückt: Die Tour-Crew hat von Essen ins österreichische Villach rund 1.000 Kilometer zurückgelegt. Dort trafen sie auf Vertreter von Tesla Europa und des Energieversorgers Kelag, die heute in den Kärntner Alpen feierlich eine Supercharger-Station von Tesla einweihten, in die auch Schnellladestationen...
Weiter »

Glanzvolle Uraufführung der KOMÖDIE DER IRRUNGEN von Dieter Wedel in der Stiftsruine in Bad Hersfeld

0
aDSC_0593

Sogar die „traditionellen Shakespeare Anhänger“, die einer Verlagerung der Komödie in eine Zirkusvorstellung skeptisch gegenüber standen, zollten der Premierenvorstellung Beifall. Starke schauspielerische Leistungen, nicht nur von den aus Film und Fernsehen bekannten Stars , ließen die fast 2 1/2 stündige Aufführung wie im Fluge vergehen. Wedels Mut, sich eines von Shakespeares schwächeren Werken anzunehmen...
Weiter »

Festspiel-Intendant Dieter Wedel begrüßt Holk Freytag, Nina Petri, Stephan Schad und das gesamte Ensemble von DER ZERBROCHNE KRUG

0
aDSC_4698

Der neue Intendant lobte in seiner Begrüßungsrede den jahrelangen und erfolgreichen Einsatz seines Vorgängers Holk Freytag für die Bad Hersfelder Festspiele und gab gleichzeitig seiner Freude Ausdruck, dass Freytag den Festspielen treu bleibt und wie geplant seinen Zerbrochenen Krug inszenieren wird. Es war angenehm zu spüren, dass beide Theatermacher nach „offenen Gesprächen“ zu einer...
Weiter »

Medienrummel bei den Bad-Hersfelder Festspielen

0
aDSC_3748

Dieter Wedel rief – und alle kamen. Er hat sich vorgenommen, das Image der traditionellen Festspiele , die sich schon immer durch hochwertige Theaterkunst auszeichneten , publikumswirksamer zu inszenieren. Namhafte Schauspieler aus der Kino- und Fernsehwelt präsentierten sich der Medienwelt im Konferenzraum der Stadthalle am Kurpark in Bad Hersfeld zu einer ersten Probensitzung. In...
Weiter »

“ inhuman“ Kunstausstellung im Fridericianum eröffnet

0
DSC_5985

15 junge internationale Künstler setzen sich in einer beeindruckenden Ausstellung mit den Themen “ menschlich- unmenschlich“ im weitesten Sinn auseinander. Auch wenn viele Werke für sich sprechen, erschließt sich die komplexe Ausstellung erst richtig mit Hilfe der ausführlichen Broschüre zur Kunstschau. „Aus der Perspektive des Jetzt erscheint uns die Zukunft der Menschheit monströs… aber...
Weiter »

Durchfall rechtfertigt Geschwindigkeitsüberschreitung

0
Gesetz

Berlin (ots) – Rechtfertigender Durchfall : Bei unerwartet auftretendem Durchfall kann eine Tempoüberschreitung ein erlaubtes Mittel sein, um der Notdurft nachzukommen – Gerichtsurteil: Eine in den Wehen liegende Frau schnell ins Krankenhaus zu fahren, ist kein Rechtfertigungsgrund für eine Überschreitung des Tempolimits – Sicherheit des Straßenverkehrs geht vor: Ist das Leben eines Tieres in...
Weiter »

60 Jahre documenta – Programm

0
60-Jahre-docimenta

Am 15. Juli 1955 wurde die von Arnold Bode gegründete documenta zum ersten Mal in Kassel eröffnet. Insgesamt 13 Ausgaben der documenta haben seitdem stattgefunden. Die documenta 14 befindet sich in Vorbereitung und wird 2017 in Kassel und Athen eröffnet. Der 60. Geburtstag der documenta, die heute als weltweit wichtigste Ausstellung zeitgenössischer Kunst gilt,...
Weiter »

Ulla Meinecke im Kulturladen Wolfhagen

0
aDSC_1739.jpgklein

Ausverkaufte Vorstellung dreier Vollblutmusiker. Ulla Meinecke macht Musik weil sie Lust dazu hat. Der Funke springt über, das Publikum lacht und leidet mit. Ihre erzählten kleinen Geschichten zwischen den Liedern sind aus dem Leben gegriffen ( Man denkt:“ stimmt!“) Beim Hören der dazugehörigen Lieder denkt man:“passt!“ Irgendwie geht es überhaupt nicht um den Verkauf...
Weiter »

Christina Lux begeisterte in Wolfhagen

1
aDSC_0555.jpgklein

Im gut besuchten Wolfhager Kulturladen sorgten Christina Lux und Stephan Emig für einen sehr unterhaltsamen Abend. Hochwertige handgemachte Musik! Genießt man zum Beispiel das Lied „Meer“ ( Noch unveröffentlicht, aber auf U-Tube)   mit geschlossenen Augen, hört und fühlt man Brandung, Meeresrauschen, Wind, Gitarrenklänge, Bässe, Rythmus, wunderschönen Gesang mit einem einfühlsamen Text. Öffnet man die...
Weiter »



Wissenschaft Natur