Baunatal: Oberliga-Handballerinnen unterliegen mit 22:29 Altenhaßlau

Sarah-Panhans

Baunatal: In der ersten Halbzeit hatten die Baunataler-Handballerinnen das Spiel voll im Griff. Zur Pause lagen sie noch mit 15:13 vor Altenhaßlau. In der zweiten Halbzeit sorgte zunächst wieder Sarah Panhans mit ihren Treffern dass die Baunataler weiterhin in Führung blieben. Doch Altenhaßlau zog Konsequenzen aus dem Spiel und stellte für Panhans eine persönliche Bewachung ab. Eine strategische Maßnahme, die

» Weiterlesen

GSV Eintracht Baunatal: Handballcamp 2011

Goran-Suton

Goran Suton (42 J., A-Lizenzinhaber, Bundesligatrainer und Dipl. Handball-Lehrer) arbeitete von Bezirks- bis Bundesliga in allen Ligen Deutschlands. In Mostar leitete er eine Handballschule mit ca. 120 Jugendlichen. Als Spieler absolvierte er 32 Junioren-Länderspiele für Jugoslawien und ca. 30 Länderspiele für Bosnien und Herzegowina. Seine Trainerstationen in Deutschland waren HSG Vulkan Vogelsberg, Düsseldorf und TV Willstätt-Ortenau und seit Juli 2011

» Weiterlesen

Eintracht Baunatal unterliegt gegen ESV Pirna mit 20:28

Baunatal. 20 Minuten lang sahen die Chancen für die Handballer der Baunataler Eintracht sehr gut aus, die mit 8:7 gegen ESV Pirna führten. Sie hatten den vierten Sieg in Folge schon vor Augen. 500 Besucher feuerten ihr Handballteam mit Trommelwirbel ordentlich an. Dann aber legte ESV Pirna einige Kohlen nach und gewann das Spiel mit 28:20. Wir hoffen, dass sich

» Weiterlesen

Feuriges Freestyle-Finale mit zwei neuen Weltmeistern

Sankt Peter-Ording ist zu jeder Jahreszeit eine Reise Wert. Die größte Attraktion eines der bekanntesten deutschen Badeorte ist der weitläufige Strand mit seinen typischen Pfahlbauten. Ein Top-Ziel für Sportbegeisterte ist SPO während des Kitesurfworldcups. Manfred Kittner von der Nordhessen -Rundschau war vor Ort. Der Beetle Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording ging am Sonntag mit dem großen Freestyle-Finale zu Ende.

» Weiterlesen

GSV Eintracht Baunatal: Auf geht’s in die Heimpremiere

Herzlich willkommen in der Baunataler Rundsporthalle. Ich möchte zur Heimpremiere heute alle Zuschauer recht herzlich begrüßen. Ein besonderer Gruß geht dabei an unsere Gäste aus Rimpar, deren Fans, Schiedsrichter und Kampfgericht. Heute starten wir mit dem ersten Heimspiel in die zweite Saison der neu gegründeten 3.Liga. Eine sehr attraktive Liga mit 5 Mannschaften aus der 2.Bundesliga! Für Sie liebe Zuschauer

» Weiterlesen

Kassel: Leichtathletik-Meisterschaften 2 Tag

Am zweiten Wettkampftag im Kasseler-Auestadion hatte Petrus leider kein Einsehen. Regen und bewölkter Himmel, machte den Athleten schwer zu schaffen. Erst am späten Nachmittag wurde das Wetter etwas besser. Vor insgesamt 30 000 Zuschauern im Auestadion ragten noch Sebastian Bayer, Stabartistin Martina Strutz, Nadine Müller und Weltmeister Robert Harting heraus. Bei gerade mal 12 Grad am Sonntag kamen viele Athleten

» Weiterlesen

Goldmedaille auch für Kassel

Als ausgezeichnete Werbung für die Sportstadt Kassel und den Veranstaltungsort Auestadion hat Oberbürgermeister Bertram Hilgen die am Wochenende in der Nordhessen-Metropole ausgerichteten 111. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften bezeichnet. „Spannende Wettkämpfe, viele Spitzenleistungen sowie ein tolles und fachkundiges Publikum haben trotz teilweise ungemütlicher Wetterbedingungen für ein großartiges Sport-Fest gesorgt – quasi goldmedaillentauglich“, sagte Hilgen im städtischen Pressedienst. Man habe von Athleten, Funktionären, Journalisten

» Weiterlesen

Kassel: Leichtathletik-Meisterschaften 1 Tag

Kassel: Trotz der eher kühlen und keinesfalls hochsommerlichen Temperaturen verbreitete sich im gut gefüllten Auestadioeine hervorragende und mitreißende Stimmung unter den Zuschauern.Die sportlichen Höhepunkte folgten Schlag auf Schlag.Eine besondere Attraktion stellte auch die Grossleinwand (Die zweit grösste in Deutschland) dar ,auf der das Publikum auch optisch weiter entfernt stattfindende, sportliche Disziplinen sehr gut verfolgen konnte: Die Hammerwurf-Weltrekordlerin Betty Heidler zeigte

» Weiterlesen

Kassel Marathon 2011: Schwüle Temperaturen machten den Läufern schwer zu schaffen

Petrus hatte es heute mit Kassel sehr gut gemeint. An der Strecke wurden die Läufer von tausenden Zuschauern bejubelt und angefeuert. Sieger des Kassel-Marathons 2011 wurde wie erwartet ein Kenianer: Julius Muriuki siegte in weniger als 2:15 Stunden, verpasste aber den letzten Streckenrekord. Auch die Folgeplätze belegten Läufer des schwarzen Kontinents. Bei den Frauen siegte Jacqueline Nytepi ebenso eine Kenianerin

» Weiterlesen

Kassel bewegt sich Fit für 2013

Ein völlig neues Konzept für gesunde Bewegung im öffentlichen Raum hat der in Kassel ansässige Verein „Gemeinnütziges Gesundheitsnetz Nordhessen“ (GGN e. V.) zusammen mit dem Sportamt der Stadt Kassel entwickelt. Orientiert am Vorbild des T’ai-Chi-Ch’uan bieten hiesige Sportvereine und Anbieter von Tai-Chi-Kursen auch in Kassel ab dem 7. Mai jeden Samstag von 13 bis 15 Uhr auf dem Friedrichsplatz die

» Weiterlesen
1 108 109 110 111