Wissenschaft Natur

Wasser Wunder Wald

0

Trinkwasser aus dem hessischen Wald Am 21. März ist Internationaler Tag der Wälder, am 22. März Weltwassertag. Beides passt perfekt zusammen, denn der Großteil des hessischen Waldes trägt zur Trinkwasserversorgung der Bürgerinnen und Bürger bei — und das auf ganz natürliche Weise. Stetig gepflegte Mischwälder spielen dabei eine entscheidende Rolle. Jeder Hesse benötigt täglich...
Weiter »

Rückkehr des Weißstorchs

0
(c) heldmann-images

NABU-Tagung zur Erfolgsgeschichte des Frühlingsbotens Wetzlar/Stockstadt – Unter dem Titel „Der Weißstorch in Hessen – eine Erfolgsgeschichte des Naturschutzes?“ veranstalten der NABU Hessen, die Naturschutzakademie Hessen, die Staatliche Vogelschutzwarte und das Umweltbildungszentrum „Schatzkammer Kühkopf“ am 26. März eine große Storchentagung bei Stockstadt. Unter der Leitung des Storchenexperten Bernd Petri berichten fachkundige Vogelkundler über die...
Weiter »

NABU: Wälder brauchen mehr Schutz Zum Internationalen Tag des Waldes, 21.3.

0

Berlin (ots) – Anlässlich des Internationalen Tags des Waldes (21.3.) fordert der NABU mehr Schutz für Wälder, weltweit und in Deutschland. Vor allem die Umwandlung von Wäldern zu landwirtschaftlichen Flächen und Siedlungen führen weltweit zu einem Verlust von 13 bis15 Millionen Hektar jährlich. Dazu trägt in besonderem Maße der Konsum von Fleischprodukten bei, denn...
Weiter »

NABU: Mit neuem Verpackungsgesetz droht Aus für die Mehrwegflasche

0

Berlin (ots) – Der NABU kritisiert die aktuellen Pläne der Bundesregierung für ein neues Verpackungsgesetz. In dem jetzt dem Bundestag vorgelegten Entwurf wurden mehrere Umweltvorgaben ohne Not aufgeweicht oder ganz gestrichen. So stünde im schlimmsten Fall sogar die Mehrwegflasche vor dem Aus. Auch die verbraucherfreundliche Sammlung von Wertstoffen in einer Tonne hat die Bundesregierung...
Weiter »

Copernicus@work: größtes europäisches Erdbeobachtungsprogramm ist einsatzfähig

0

Nationales Forum für Fernerkundung und Copernicus lotet neue Anwendungsmöglichkeiten aus Umweltschutz, Landwirtschaft, Stadtplanung: Dies sind nur einige der Bereiche, die von den Erdeobeobachtungsdaten der Sentinel-Satelliten des europäischen Copernicus-Programms profitieren werden. Fünf dieser Satelliten liefern bereits heute vielfältige Informationen über Zustand und Beschaffenheit der Erdoberfläche: Damit ist das Copernicus-System nun einsatzfähig. Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, die...
Weiter »

Neues Veranstaltungsprogramm für das Naturkundemuseum Kassel

0

09. März 2017. Viele haben es schon sehnsüchtig erwartet: Das neue Veranstaltungsprogramm des Naturkundemuseums ab April liegt ab sofort im Museum und in vielen öffentlichen Einrichtungen aus. Es bietet eine breite Palette von naturkundlichen Veranstaltungen für Erwachsene, Familien und Schulklassen. Wissenschaftliche Vorträge, Exkursionen, Führungs- und Workshop-Angebote sowie die Reihe „Kinder ins Museum“ stehen zur...
Weiter »

Wolfstage im Tierpark Sababurg

0

Am 18. und 19. März 2017 dreht sich im Tierpark Sababurg wieder ein Wochenende lang alles um den Wolf! An vielen Infoständen kann man sich über die vielfältigen Einsatzbereiche der Nachfahren des Wolfes, unserer Haushunde informieren. Diese Hunde zeigen uns in einmal täglich stattfindenden Vorführungen, wozu sie in der Lage sind! Sie agieren als...
Weiter »

Die Erde fest im Blick: Satellit Sentinel-2B erfolgreich gestartet

0

Ein weiterer „Wächter“ des europäischen Erdbeobachtungsprogramms Copernicus ist im All Knapp zwei Jahre nach seinem „Zwillingssatelliten“ ist am 7. März 2017 um 2.49 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (6. März, 22.49 Uhr Ortszeit) der europäische Erdbeobachtungssatellit Sentinel-2B an Bord einer Vega-Trägerrakete vom europäischen Weltraumbahnhof der ESA in Kourou (Französisch-Guyana/Südamerika) zu seiner Mission gestartet. Der zirka 1,1...
Weiter »

NABU: Augen auf beim Nistkastenkauf – Nicht jede Kiste mit Loch ist geeignet

0

Berlin (ots) – Der meteorologische Frühling hat begonnen und mit ihm beginnt die Brutzeit vieler Gartenvögel. Wer für die gefiederten Mitbewohner noch rechtzeitig zusätzlichen Wohnraum schaffen will, sollte neue Nistkästen möglichst bis Mitte März anbringen. Der NABU warnt jedoch vor dem Kauf ungeeigneter Nisthilfen, die derzeit in manchen Geschäften angeboten werden. Meist bleiben sie...
Weiter »

Augen auf beim Frühjahrsputz

0

NABU Hessen ruft zur Rücksichtnahme auf Vögel auf Wetzlar – Der März ist bei vielen Naturfreunden die Zeit, um draußen aufzuräumen und die Grünflächen am Haus auf die neue Gartensaison vorzubereiten. Da sich nun auch die Vögel auf den Frühling einstimmen, ruft der NABU Hessen dazu auf, beim Frühjahrsputz Rücksicht auf die gefiederten Freunde...
Weiter »



Wissenschaft Natur