Wer piept denn da?

NABU und NAJU laden vom 8. bis 10. Mai zur elften „Stunde der Gartenvögel“ Wetzlar – Zu einer Zählaktion für Groß und Klein laden NABU und NAJU auch in diesem Jahr ein: Zur bundesweiten „Stunde der Gartenvögel“ vom 8. bis 10. Mai sind Naturfreunde in ganz Deutschland aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder

» Weiterlesen

Naturkundemuseum mit abwechslungsreichem Programm im Monat Mai

Im Monat Mai lockt das Naturkundemuseum wieder mit einem bunten Programm. Ob Fledermaus- oder Spinnenexkursionen, Walderlebnisspiele oder spannenden Ausstellungen, vor allem für Kinder und Jugendliche wird in diesem Monat eine Menge geboten. Das Programm im Überblick: Unter dem Motto „Waldleben für kleine Künstler“ wird Kinder ab sechs Jahren die Tierwelt unserer Wälder näher gebracht. Gemeinsam besuchen sie am Dienstag, 5.

» Weiterlesen

Deutscher Imkerbund meldet: Winterverluste hoch, aber niedriger als erwartet

Wachtberg (ots) – Nach den Herbstumfragen der Bieneninstitute 2014 hatte sich bereits angedeutet, dass die Überwinterung von Bienenvölkern in Deutschland bundesweit sehr schlecht werden wird und mit einer hohen Verlustrate zu rechnen ist. Das Ergebnis anhand der abgegebenen Schätzungen lag im November bei durchschnittlich 25 – 30 % Bienenverlusten. Nun hat das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen als federführendes

» Weiterlesen

Giftpflanzen in Kassel (6): Efeu

Das Umwelt- und Gartenamt der Stadt Kassel klärt im Jahr 2015 in besonderer Weise über Giftpflanzen im Stadtgebiet auf. Der sechste Steckbrief behandelt den Efeu (Bild unten). Ansprechpartner bei Fragen zu Giftpflanzen ist das Gartentelefon der Hessischen Gartenakademie (Tel. 0180-5-729972). Dort wird auch eine Bestimmung von Pflanzen vorgenommen und deren Giftigkeit geklärt. Sprechzeiten sind im Winterhalbjahr montags und dienstags von

» Weiterlesen

NABU: Plastikflut in Deutschland wird bis 2030 erheblich anwachsen

Berlin (ots) – In den vergangenen 60 Jahren ist die weltweite Herstellung von Kunststoffen um das 169-fache auf 288 Millionen Tonnen pro Jahr angestiegen. Der Trend zu immer mehr Plastik wird sich in den kommenden Jahren auch in Deutschland fortsetzen. Damit steigen nicht nur der Verbrauch von Erdöl und die damit verbundene Freisetzung von Klimagasen, sondern es ist auch mit

» Weiterlesen

Flora und Fauna im Hauptbahnhof Kassel

Kassel, (ugw) Zwei schattenartige Umrisse galoppierender Blessböcke, die an Höhlenmalerei erinnern. Eine Giraffe, die zusammen mit einem Warzenschwein im Hotel eincheckt. Oder eine geheimnisvoll wirkende Schleiereule, die aus der Dunkelheit hervorlugt. Die beeindruckenden Bildmotive aus dem Wettbewerb „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“, die die Natur in ihrer Schönheit und Faszination auf kunstvolle Weise festhalten, sind vom 13. bis 26. April

» Weiterlesen

Kasseler Naturkundemuseum mit interessanten Veranstaltungen im April

Auch in den letzten beiden Aprilwochen bietet das Naturkundemuseum ein vielfältiges Programm an. Die Besucher können sich auf zahlreiche spannende Veranstaltungen und Ausstellungen freuen. Vor allem Kinder und Jugendliche können bei einem Besuch im Steinzeitlager oder auf einer Fledermausexkursion viel erleben, aber auch für alle anderen Altersstufen ist etwas dabei. Das Programm im Überblick: Steinzeit hautnah! Kinder ab sechs Jahren

» Weiterlesen

Förster warten auf Babys…und sorgen für Nachwuchs

Der Frühling hat begonnen – die Natur blüht auf. Mit etwas Glück kann der aufmerksame Waldbesucher noch letzte Liebesspiele einzelner Waldtiere zu Gesicht bekommen. Ansonsten bereitet sich die Natur auf wunderbare Ereignisse vor: Überall wird Nachwuchs erwartet. Von der Wildkatze über Rehe bis hin zum Luchs: Viele Tiere befinden sich aktuell in der „aktiven Nestbauphase“ und erwarten ihre Jungen. Die

» Weiterlesen

Partielle-Sonnenfinsternis 2015 Kassel

Der 20.März 2015 hatte zwei Besonderheiten aufzuweisen, zum einen den kalendarischen Frühlingsbeginn und gleichzeitig eine partielle Sonnenfinsternis. In den Vormittags- und Mittagsstunden war die Sonnenfinsternis in ihren partiellen Phasen zu beobachten. ‚ In Kassel begann Sie um 9:33 Uhr, Höhepunkt 10:41 mit 75,7 Prozent und endet etwa um 11:52 Uhr. Sonnenfinsternis Beobachter mussten sich wegen des bis in die Mittagsstunden

» Weiterlesen

Kleines Nachtpfauenauge schlüpft im Schulbiologiezentrum Kassel – Schulklassen können dabei sein

Über 900 Schmetterlinge der Gattung „Kleines Nachtpfauenauge“ sollen ab Montag, 13. April, im Schulbiologiezentrum Kassel im Botanischen Garten aus ihren Kokons schlüpfen. Und Schulklassen haben die Möglichkeit, dieses Naturschauspiel vor Ort zu beobachten. Dafür sind rechtzeitige Anmeldungen beim Leiter des Schulbiologiezentrums, Werner Waldrich, unter der Telefonnummer (0561) 787 3169 oder mobil 0163-7875332 sowie per E-Mail wwaldrich(a)t-online.de notwendig. Schon seit vielen

» Weiterlesen
1 20 21 22 23 24 27