Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Eschwege wurde heute um 10.30h auf der B 452 zwischen dem Rondell und Reichensachsen im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei seiner Überprüfung ergab sich ein Verdacht auf die Einnahme von Betäubungsmitteln. Ein vor Ort durchgeführter Test hierzu verlief positiv auf THC. Weiterhin wurde bei dem jungen Mann noch eine geringe Menge Marihuana, sowie ein verbotenes Einhandmesser aufgefunden. Die Folgen dieser Fahrt waren dann eine Blutentnahme sowie eine verkehrsrechtliche und eine strafrechtliche Anzeige.

Sachbeschädigung

Die Musikschule am Sophienplatz in Eschwege wurde im Zeitraum von letztem Freitag, 16.00h bis heute, 07.00h von bisher unbekannten Tätern mit Farbe besprüht. Der oder die Täter sprühten mit weißer und roter Farbe die Zeilen „Fuck the Police“, „M.O.B“, „Nike“ und „Azzlacks“ auf die Hauswand. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf 1000.- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Zu einer Unfallflucht ist es heute zwischen 09.40h und 10.30h in der Bischhäuser Aue in Witzenhausen gekommen. Dabei wurde ein silberner Mercedes im hinteren linken Bereich beschädigt. Sachschaden: 1000.- Euro. Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter 05542/9304-0.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.