Kassel: Eigentümer von Schmuckstücken gesucht: Polizei veröffentlicht Fotocollage

Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen derzeit die bislang unbekannten Eigentümer verschiedener Schmuckstücke. Mit der Veröffentlichung einer Fotocollage erhoffen sie sich nun Hinweise aus der Bevölkerung darauf zu bekommen, wem der Schmuck gehört und wo er möglicherweise abhandenkam.

Fotocollage des Mitte Dezember 2017 in Kassel-Niederzwehren sichergestellten mutmaßlichen Diebesgutes unbekannter Herkunft. Hinweise erbeten

Ein Anwohner der Wilhelm-Marker-Straße im Kasseler Stadtteil Niederzwehren hatte Mitte Dezember 2017 auf einem Spielplatz hinter seinem Mehrfamilienhaus, nahe der Leuschnerstraße, den Schmuck entdeckt. Die von ihm gerufene Funkstreifenbesatzung stellte dort einen Schmuckkasten sowie diverse Schmuckstücke sicher. Die weiteren Ermittlungen übernahmen anschließend die Beamten des Einbruchskommissariats. Sie vermuteten schnell, dass es sich bei dem aufgefundenen Schmuck um Diebesgut aus einem Wohnungseinbruch handelt. Bislang konnten sie die sichergestellten Gegenstände jedoch keinem der Polizei bekannten Tatort zuordnen, weshalb sie sich nun an die Öffentlichkeit wenden.

Die Ermittler des K 21/22 bitten die Eigentümer der Schmuckstücke oder Zeugen, die Hinweise zur Herkunft des Schmucks geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.