Kassel – Fasanenhof: Einbrecher kommen durch Terrassentür: Polizei hofft auf Hinweise

Pixelbay CC0 Creative Commons

Kassel (ots) – Bislang unbekannte Täter sind am Mittwoch in ein Einfamilienhaus im Kasseler Stadtteil Fasasenhof eingebrochen und erbeuteten Bargeld und mehrere Wertgegenstände von bislang unbekanntem Gesamtwert. Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Ein Bewohner des Hauses entdeckte den Einbruch am Mittwochnachmittag, gegen 14 Uhr, und verständigte die Polizei. Am Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr, hatten alle Bewohner das Haus verlassen. Wie die zum Tatort gerufene Streife des Kriminaldauerdienstes berichtet, sind die Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in das Gebäude gelangt. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Wieviel Beute die Einbrecher genau machten, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)