Kassel – Wehlheiden: Dreiste Diebe räumen Tresor aus: Hoher Schaden; Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots) – Am vergangen Freitag gelang es Unbekannten während der Öffnungszeiten aus einem Tresor eines Lebensmittelmarktes Bargeld in fünfstelliger Höhe zu klauen und mit der Beute unerkannt zu fliehen. Nun bitten die mit den Ermittlungen betrauten Beamten um Zeugenhinweise.

Wie die Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, betraten gegen 18 Uhr vier bislang unbekannte Männer das Lebensmittelgeschäft in der Wittrockstraße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden. Während sich drei Täter im Markt verteilten und teilweise die Beschäftigten ablenkten, konnte ein vierter Dieb unbemerkt in ein Büro gelangen. Dort öffnete er auf unbekannte Weise den Tresor und klaute die Einnahmen in Höhe eines fünfstelligen Betrages. Anschließend verließen alle Täter den Markt und flohen mit der Beute in unbekannte Richtung. Aufgrund der vorhandenen Videoaufzeichnung des Geschäfts können die Täter wie folgt beschrieben werden.

Täter 1 (betrat das Büro und entwendete das Bargeld): Männlich, bekleidet mit einer hellen Jogginghose, dunkler Jacke, schwarzen Sneakers mit weißem Markenzeichen an den Seiten, trug zudem einen grünen Schal und eine helle Basecap. Beim Verlassen des Marktes hatte der Unbekannte eine blaue Tüte oder Tasche in den Händen.

Täter 2: Männlich, südländisches Aussehen, sprach gebrochen Deutsch und hatte einen Vollbart. Der Unbekannte war mit einer Blue Jeans, dunkler Jacke, dunklen Sneakers, Schal und heller Basecap, bekleidet.

Täter 3: Männlich, bekleidet mit grauer Jeans, dunkler Jacke, Sneakers, Schal und dunkle Basecap.

Täter 4: Männlich, bekleidet mit schwarzer Lederjacke, hellem Kapuzenpullover, schwarzer Hose, schwarze Sneakers des Herstellers Nike sowie einer schwarzen Basecap.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Süd-West erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise zu den unbekannten Tätern zu bekommen. Sie bitten Zeugen, die in und um den Lebensmittelmarkt Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel.: 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.