Lohfelden: Unbekannte versenken geklauten Motorroller im Bürgersee: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Kassel (ots) – Am gestrigen Donnerstag barg die Feuerwehr Lohfelden einen Motorroller aus dem Bürgersee. Ausgelaufene Betriebsstoffe sorgten für zusätzlichen Ärger. Die Ermittlungen führten schließlich zum Eigentümer des Kleinkraftrades. Dem 21-Jährigen war sein Motorroller in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Talstraße gestohlen worden. Vermutlich dieselben, die für den Diebstahl verantwortlich sind, haben später den Roller im Bürgersee versenkt. Nun bittet die Kasseler Polizei um Zeugenhinweise.

Eine Spaziergängerin hatte den Roller am gestrigen Donnerstagnachmittag zuerst entdeckt. Wie sie später gegenüber den in Lohfelden eingesetzten Beamten des Polizeireviers Kassel-Ost berichtete, hatte sie am Bürgersee zunächst Benzin- und Ölgeruch wahrgenommen, bevor sie schließlich Ölschlieren auf der Wasseroberfläche und den Motorroller am Grund liegen sah. Die daraufhin gegen 17:30 Uhr verständigte Feuerwehr zog den Roller im Bereich des Holzsteges heraus und beseitigte die Betriebsstoffe zum Teil mit Bindemittel. Die eingesetzten Polizisten identifizierten anschließend anhand der Fahrgestellnummer den Eigentümer und informierten ihn über den Fund. Wie sich dabei herausstellte, war das Leichtkraftrad dem 21-jährigen Eigentümer entwendet worden. Er hatte seinen Roller am späten Dienstagmorgen in Talstraße abgestellt. Als er ihn am Mittwochmorgen wieder benutzen wollte, hatten ihn Unbekannte gestohlen. Er hatte die Polizei zunächst telefonisch über den Diebstahl informiert. Seiner Anzeigenerstattung auf dem Revier waren die Beamten dann nach dem Fund des Leichtkraftrades zuvor gekommen.

Nun bitten die für Zweiraddiebstähle zuständigen Beamten der Operativen Einheit Kassel Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl der 50er oder zum Versenken im Bürgersee geben können, sich unter Tel.: 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.