Vellmar: Einbruch in Grundschule in Niedervellmar; Polizei bittet um Zeugenhinweise

Pixelbay CC0 Creative Commons

Kassel (ots) – In der vergangenen Nacht brachen bislang unbekannte Täter in die Grundschule in Niedervellmar ein und erbeuteten dort Bargeld in Höhe von rund 500 Euro. Dabei richteten sie einen Sachschaden an, der sich auf etwa 3.000 Euro beläuft. Nun bitten die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo berichten, brachen die Täter ein Fenster zu einem Büro des Verwaltungstrakts auf und stiegen in die Schule an der Jahnstraße ein. Im Gebäude brachen sie mehrere Türen zum Lehrerzimmer, Sekretariat und anderen Räumen auf und durchsuchten in den jeweiligen Zimmern Schränke und andere Ablagen. Den Sachschaden, den sie dabei anrichteten, übersteigt die Beute um ein Vielfaches. Die genaue Tatzeit ist derzeit noch unklar. Nach Angaben der Schulleiterin sei am gestrigen Montagabend, gegen 18 Uhr, noch alles in Ordnung gewesen. Als man heute Morgen, um 7 Uhr, die Schule betrat, sei der Einbruch schließlich bemerkt worden.

Die Ermittler des K 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.