8000 Hunde in den Kasseler Messehallen

aDSC_7064Nationale und internationale Rassehundeausstellung
Verkehrschaos um das Messegelände.
Die Zufahrten zu den Ausstellungshallen wurden schon am Auedamm gesperrt, der Verkehr musste zeitweilig weiträumig umgeleitet werden . 17 000 Hundefreunde sorgten für diesen großen Besucherandrang, Ordnungsamt und Polizei hatten aber alles im Griff.
In 50 Bewertungsringen stellten sich 260 Rassen mit ihren Frauchen und Herrchen den Augen der strengen Jurys. Makelloses rassetypisches Aussehen wurde überprüft, Gang und Haltung war wichtig ( bei den Hundeführern kam es nicht so darauf an!) Vor den Auftritten wurde das Fell tüchtig gebürstet und vorbereitete Zöpfe gelöst, Haarspangen mussten rechtzeitig entfernt werden.DSC_7359
In der Rothenbachhalle ging es sportlich zu: Deutsche Meisterschaften im Agility. Hierbei gilt es für den Hund unter Anleitung des Trainers einen Hindernisparcours möglichst schnell und fehlerfrei zu absolvieren. Für die 230 teilnehmenden Hunde und die applaudierenden Zuschauer ein großer Spaß. Mancher mitrennender Hundehalter kam da schonmal an seine Grenzen, körperlich und auch was das beherrschen der „ Parcours-Logistik“angeht. Denn, Frauchen und Herrchen mussten den „Sportlern“ zeigen,wo es lang geht. Das klappte nicht immer.
Natürlich sorgten wie immer rund 60 Aussteller und Händler für kommerziellen Umsatz und fachmännische Beratung bei allem rund um den Hund.
Man sieht sich im nächsten Jahr bei der Rassehundeausstellung wieder.
© Text: M.Kittner Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.