Benefizkonzert in der Kasseler Auferstehungskirche Wunderland-Kinder musizieren mit Dylans’s Dream

Benefizkonzert_Wunderland_02Kassel, 27. Oktober 2014. Unter dem Motto „Montessori Kinderhaus Wunderland meets Dylan’s Dream“ findet am Freitag, den 14. November 2014 ab 18 Uhr, ein Benefizkonzert in der Kasseler Auferstehungskirche statt. Dabei singen Kinder der Betreuungseinrichtung von Impuls Soziales Management e.V. gemeinsam mit der bekannten Kasseler Cover-Band Dylan’s Dream. Auf dem Programm stehen u.a. die größten Hits von Bob Dylan wie „Blowin‘ In The Wind“, „Knockin‘ On Heaven’s Door“ oder „Forever Young“.

Für das Benefizkonzert kommen aktuelle und ehemalige Kinder des Kinderhauses Wunderland auf der Bühne mit der Band Dylan’s Dream zusammen. In der Pädagogik der Kasseler Kinderbetreuungseinrichtung nahe dem Nordstadtpark spielt Musik eine ganz besondere Rolle. „Musik ist eine der 100 Sprachen, die ein Kind begleiten“, sagt Corinna Knauf-Philippi, Leiterin des Montessori Kinderhauses Wunderland. Daher kommen die Erlöse des Konzertes dem Musikschwerpunkt der Einrichtung zugute. Um die Kinder mit den Werken Bob Dylans vertraut zu machen, vermittelt Corinna Knauf-Philippi ihnen Inhalte aus dessen Leben.

Außerdem finden im Vorfeld des Konzertes mehrere Proben mit der Band Dylan’s Dream statt, bei denen die Kinder die vorrangig englischen Liedtexte einstudieren. Die siebenköpfige, international besetzte Band freut sich auf die besondere Kooperation. „Musik ist die sozialste Kunstform“, sagt Jörg Götzfried, Gründer der Band „Dylan’s Dreams“. Karten für das Benefizkonzert sind im Vorverkauf bei Impuls Soziales Management unter 0561-781840 oder an der Abendkasse für 5 Euro erhältlich. Weitere Informationen unter www.e-impuls.de oder www.dylans-dream.de.

Benefizkonzert Montessori Kinderhaus Wunderland meets Dylan’s Dream
14.11.2014, 18 Uhr
Auferstehungskirche Kassel
Mombachstraße 24
34127 Kassel
Eintritt 5 Euro
Kartenvorbestellung unter 0561-781840 oder an der Abendkasse

Über die Kinderbetreuungsrichtung Montessori Kinderhaus WunderlandBenefizkonzert_Wunderland_01

Das Montessori Kinderhaus Wunderland in Kassel bietet 60 Plätze für Kinder im Alter von 18 Monaten bis zum Schuleintritt. Dort werden sie in einer Kindergartengruppe, einer altersübergreifenden Gruppe und einer Integrationsgruppe betreut. Die Montessori- Pädagogik gilt als das international am weitesten verbreitete reformpädagogische Konzept. Zielsetzung der Arbeit ist eine optimale Persönlichkeitsbildung des Kindes unter Berücksichtigung seiner individuellen Entwicklungsphasen.

Über Impuls

Impuls Soziales Management ist ein bundesweit tätiger Träger von mehr als 30 betrieblichen und öffentlichen Kinderbetreuungseinrichtungen. Als Dienstleister steht Impuls Unternehmen und Kommunen seit über 20 Jahren beratend beim Aufbau oder der Optimierung von Kitas zur Seite. Zu den Kunden zählen Großkonzerne wie die Daimler AG, die Volkswagen AG und die RWE AG ebenso wie mittelständische Unternehmen. Außerdem qualifiziert das Unternehmen Fachkräfte, um die kindliche Entwicklung bestmöglich zu begleiten. Über 600 Mitarbeiter sind für Impuls im Einsatz, davon mehr als 30 in der Zentrale in Kassel. Weitere Informationen unter www.e-impuls.de

Quelle: Impuls Soziales Management GmbH & Co.KG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.