Eintauchen in die Welt Indiens

Die NHR war mal kurz in Indien. Ok, nicht wirklich. Aber während der Kasseler Herbstausstellung gab es eine wirklich gelungene Präsentation des Landes.

Indien, ein Land von unendlicher Vielfalt mit einer
atemberaubenden Palette von Farben, Gerüchen, Bräuchen, Sprachen und Landschaften.
Ein Land voller Widersprüche und unbegrenzter Möglichkeiten.
Mit sagenhaften Tempeln, Palästen und Bauwerken von unglaublicher Schönheit.
Allen voran eins der größten Kunstwerke der Welt und aktuelles Weltwunder:
Der Taj Mahal: das zauberhafte Denkmal für die Liebe.

Bei der Sonderschau „Indien“ konnte man während der Herbstausstellung in Kassel alles erleben:
farbenfrohe Blütenketten, Großbildleinwände, Wasserinstallationen, indische Zelte ,
kulinarisch-indische Genüsse, Gewürze, Tee und frisch gepresste Säfte mit Safran.
Kamasutra-Schokolade (Verkauf ab 18 Jahre nach Ausweiskontrolle!),
Möbel, Kunst und Handwerk, Schmuck, Teppiche, Stoffe,
handgefertigte Bücher sowie RECYCLING Möbel und Fairtrade-Produkte,
Henna-Tattoos, Yoga, Massagen, Klangschalen-Meditationen und AYURVEDA.
Vielfältige bunte Musik- und Tanz-Darbietungen sowie
eine Multivisionsschau
Die Ayurveda-Klinik und die Deutsch-Indische Gesellschaft boten umfangreiche Informationen.
© Info:B. Richter / M.Kittner                                          Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.