Flic-Flac gibt Gas

aDSC01165Endlich wird es Ernst. Alle Zubehörteile für das nagelneue Zelt sind angekommen. Bereits Mitte letzter Woche sollte das typische Flic-Flac Zelt „gehisst“ worden sein. Das schwarz-gelbe Zelt traf rechtzeitig aus Italien ein, aber es fehlten Bolzen,Schrauben und Seilzüge. “ Wir versuchen die fehlenden Teile in ganz Europa schnellstens aufzutreiben, leider gibt es dieses wichtige Zubehör nicht im Baumarkt“, sagt Flic-Flac Sprecherin Meike Schütte.

Bei dem Eintragen der rund 500 Anker muss das 20-köpfige Aufbauteam nach genauen Vorgaben arbeiten. Die fast 1,50 Meter langen Riesenheringe dürfen wegen der darunter liegenden Tiefgarage nicht tiefer als 80 Zentimeter eingeschlagen werden. Heute stand das Hauptzelt bereits und die beiden Eingangszelte wurden aufgezogen.bDSC_9777

Die Künstler treffen langsam aus aller Welt ein und Kassel freut sich auf die Premiere am 19.Dezember.

Vorstellungen vom 19.12. bis 11.01.

Text und Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.