Führung durch das Technikmuseum

Fotoquelle: Technikmuseum

Fotoquelle: Technikmuseum

Zu der Führung „Straßenbahn, Lokomotiven und Solarenergie“ mit Ewald Griesel lädt das Technikmuseum in Kooperation mit dem Stadtmuseum, am Mittwoch, 23. März, 15 Uhr, alle Interessierten ein. Treffpunkt ist vor dem Technikmuseum, Wolfhager Straße 109, Bushaltestelle Brandaustraße. Die Teilnahme kostet 5 Euro, für Mitglieder des Vereins „Freunde des Stadtmuseums“ 3 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Das Technik-Museum Kassel (TMK) hat im Jahr 2015 seine überdachte Ausstellungsfläche nahezu verdoppelt und weitere Themenbereiche aufgenommen. So hat die KVG  die komplette Sammlung ihrer Oldtimer-Straßenbahnen dem TMK anvertraut. Die in 1942 gebaute Henschel-Lokomotive der Baureihe 44 (110 Tonnen) konnte in die zusätzliche zweite Halle verbracht werden, wo sie aufgearbeitet werden kann. Solarpioniere der Region bekommen einen neuen, eigenen Ausstellungsbereich. Eine besondere Attraktion lässt staunen: Die nach realistischem Vorbild konzipierte Modellbahnanlage mit über 200 Quadratmeter Fläche und authentischen Streckenführungen von und nach Bebra befindet sich im rasanten Aufbau.

PM Technikmuseum

 

(CB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.