Kostümball mit Stargästen: „Dark Vatter“, „Olli Olé“ und Jeffrey Staten an einem Abend

DarkVatter7464„Dark Vatter“, „Olli Olé“ und Jeffrey Staten an einem Abend Kostümball mit Stargästen KASSEL. Zu einem „Großen Kostümball mit Stargästen“ lädt die Karnevalsgesellschaft „Die Pääreschwänze“ am Samstag, 22. Februar 2014, ab 20 Uhr in die Ernst-Freudenthal-Halle in Kassel-Wolfsanger ein. Stimmungskanone „Olli Olé“ heizt mit Partymusik ein. Der Sänger und Entertainer aus Essen gehört seit 2009 zum Nachwuchs der deutschen Party- und Schlagermusik.

Er hat zahlreiche Auftritte in Deutschland von Mallorcapartys bis zum Oktoberfest. Kasselänerisch geht es mit Mundartbotschafter Dark Vatter, alias Timo Israng weiter. Wenn er mit „sinne Combo“ unterwegs ist, lockt das nicht nur Heimatverbundene an. „Heim nach Kassel“ war der letzte große Hit von ihm und „sinne Combo“. Einige Jahre war er mit der Kasseler Beatband „The Montesas“ europaweit erfolgreich, jetzt bietet er stimmungsvolle nordhessische Songs zum Mitfeinern und Gutfühlen an, bei denen auch Themen wie der Kasseler Waschbär ein musikalisch-humoristisches Denkmal gesetzt bekommt. Jeffrey Staten, auch „Der Sinatras Hollands“ rundet die Auftritte der drei Stargäste ab. Mit dem Titel „In Zaire“ landete er 1985 einen Hit der bis heute bekannt ist. „Dieser Mann ist ein Erlebnis für sich. Wenn er anfängt zu singen, schmilzen die Frauen dahin. Eins ist sicher: Jeffrey Staten ist ein Ereignis“, urteilt „Radio HNA“ über den Mann, der nach seiner internationalen Karriere wieder in Kassel wohnt.

Zum karnevalistischen Programm gehört das Männerballett „Die Tranfunzeln“, die Playback-Showgruppe „Haubis“ sorgen für Stimmung zum Abrocken und Mitsingen. Show- und Gardetanz rundet das Programm ab, zu 1382979_1428057757417191_551314125_ndem auch das Kasseler Prinzenpaar kommen wird. Die Karten kosten an der Abendkasse 10 Euro, im Vorverkauf 8 Euro (Bachmanns Lädchen, Ihringshäuser Straße 77). „Mit diesem Kostümball und mehreren hochkarätigen Stargästen gehen wir neue Wege in Kasseler Karneval“, so der Präsident des Karnevalsvereins „Die Pääreschwänze“, Leif Honisch. Als Ergänzung zu den traditionellen Sitzungen mit Büttenreden und Ordensverleihungen, geht es hier unkonventioneller zu und der Spaß am Feiern steht in bunten Kostümen im Mittelpunkt. Honisch: „Wir wollen die Vielfalt des Karnevals aufzeigen und auch mit Menschen feiern, die bisher nicht die Veranstaltungen der Karnevalsvereine besucht haben, aber einen geselligen Abend mit kleinen Preisen erleben wollen.“ Weitere Informationen gibt es unter diepaeaereschwaenze.de und facebook.com/paeaereschwaenz

e Foto: „Dark Vatter“ und „sinne Combo“ (nh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.