Mit der KVG ökologisch zum Tag der Erde

© KVG

Doppeltraktionen und Halbstundentakt bis Holländische Straße verbessern Erreichbarkeit

Kassel, 19. April 2018. Alles rund ums Thema Umwelt – das ist Tradition beim Tag der Erde. In diesem Jahr findet er am Sonntag, 22. April, zwischen 11 und 18 Uhr in der Gottschalk- und Fiedlerstraße in der Kasseler Nordstadt statt. Und wer den Tag der Erde ernst nimmt, kommt natürlich mit dem Fahrrad. Oder mit dem Bus, der Tram oder der RegioTram, denn das sind die ökologisch besten Alternativen.

Die Haltestellen in der Holländischen Straße sind mit den Linien 1 und 5 sowie den RegioTrams RT 1 und RT 4 erreichbar. Die Haltestelle „Halitplatz/Philipp-Scheidemann-Haus“ wird auch von der Buslinie 100 angefahren. Zum Tage der Erde erhöht die KVG die Kapazitäten auf der Linie 1 durch den Einsatz von Doppeltraktionen. Zwischen 11 und 19 Uhr fährt zusätzlich die Linie 5 zwischen Königsplatz und der Endhaltestelle Holländische Straße im Halbstundentakt. Die ausgeweiteten Fahrzeiten sind in der NVV-Fahrplanauskunft oder der NVV-App abrufbar.

Die KVG ist auch mit einem eigenen Stand auf dem Tag der Erde vertreten. Wer sich zu den neuen „Kasseler Linien“ informieren möchte, findet hier die richtigen Ansprechpartner. Und wie auch in den vergangenen Jahren können Kinder in die Rolle eines Busfahrers schlüpfen und den Fahrersitz eines regulären KVG-Busses erobern und sich stilgerecht ablichten lassen. Die Bilder werden unmittelbar ausgedruckt und können mitgenommen werden. Und was man mit vermeintlichem Abfall so alles machen kann, zeigen die Kinderunterhalter der Tigertatze in der Recycling-Werkstatt.

Die KVG-Schwester Städtische Werke ist auch vor Ort – mit ihrer beliebten Trinkwasserbar, an der sich Besucher kostenfrei mit dem gekühlten Nass erfrischen können. Außerdem gibt es ein Glücksrad, eine Luftballonaktion sowie Energie- und Tarifberatung von den Energieexperten. Der Städtische Werke- und der KVG-Stand finden sich kurz vor dem Kulturzentrum Schlachthof.

PM: Stadt Kassel (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.