So schön ist Kassel : „Wilhelmshöhe verzaubert“


Verbunden mit einer langen Einkaufsnacht bis 23 Uhr wurden einige Gebäude an der Wilhelmshöher Allee prächtig beleuchtet. An vielen Standorten erstrahlten Häuser und Objekte in zauberhaftem Licht .Die Allee wurde zu einem Straßenkunstwerk der besonderen Art. Gleichzeitig hatten viele Geschäfte, Galerien, und Dienstleister, Institutionen und Restaurants entlang der Allee geöffnet. Für kulinarische Genüsse, kleine und feine Aktionen und Musik war gesorgt. An mehreren Stellen sorgte Livemusik für gute Stimmung.

Zum elften Mal in Licht getaucht.
„Wilhelmshöhe verzaubert“ ist ein Fest, das vor 11 Jahren von der Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe ins Leben gerufen wurde. Die Interessengemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Dienstleistern und Einzelhändlern, die ihren Stadtteil beleben und nach vorn bringen wollen. Sie hat knapp 100 Mitglieder. Die Beleuchtung der Allee wird von der Interessengemeinschaft finanziert und von der Firma TonDirekt aus Waldau professionell umgesetzt. Jedes Jahr werden neue Lichtakzente gezaubert.

© Fotos: M.Kittner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.