Sommernachts-Open-Air vor der Orangerie

35 000 Besucher feierten ein friedliches Fest in der Kasseler Karlsaue.
Schon am Nachmittag füllte sich die Wiese vor der Orangerie mit gutgelaunten Menschen. Rentner, junge Familien mit Kindern , Picknicker und Camper ….. und alles multikulti! Fürstlich gedeckte Tafeln und liebevoll hergerichtete Picknickdecken mit leckeren „Schmeggewöhlerchen“. Und wer sich nicht so gut vorbereitet hatte , konnte auf das reichhaltige Angebot der örtlichen Caterer zurückgreifen.
Generalmusikdirektor Francesco Angelico dirigierte das Staatsorchester und entführte die begeisterten Zuschauer zusammen mit der sizilianischen Sängerin Etta Scollo in eine andere musikalische Welt. Moderatorinklassische und Etta Scollo halfen mit ihren Ansagen und Erklärungen auch den Musikfans, die sich in der Welt der klassischen Musik nicht so gut auskennen, die einzelnen Darbietungen zu verstehen.
Nach 2 Zugaben und einer beeindruckenden Lichtschau ( wegen der Trockenheit musste das angekündigte Feuerwerk abgesagt werden) ging ein wunderbarer Abend zu Ende.

M.Kittner                      © Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.