Wenn der Häring hängt, geht’s rund:

Zissel am ersten Augustwochenende

Mit rund 180.000 Besuchern war die Premiere des neuen Kasseler Altstadtfests Mitte Juni ein voller Erfolg. Und in wenigen Wochen fällt schon der Startschuss für das nächste große Volksfest in Kassel: Wenn am 3. August der Zissel-Häring an der Schlagd hängt, wird wieder fröhlich und ausgelassen gefeiert – vier Tage lang, auf dem Wasser und am „Fullestrand“.

 

Dabei wartet der Zissel auch in diesem Jahr mit neuen Attraktionen auf, die das traditionelle Kasseler Wasser- und Heimatfest noch abwechslungsreicher machen: So werden dieses Mal noch mehr Wasserskishows als sonst für atemberaubende Unterhaltung sorgen. Denn zusätzlich zu den Darbietungen am Donnerstagabend wird am Zissel-Samstag das Nationale Wasserskishowteam Deutschland sein Programm auf der Fulda präsentieren, bevor es dann im September 2018 bei den Weltmeisterschaften in Kanada antritt. Damit wird das vielfältige Programm der beteiligten Kasseler Vereine um ein weiteres Highlight auf der Fulda ergänzt.

 

Fahrgeschäfte an der Karlswiese und uriges Weindorf

Nach einer längeren Pause werden entlang der Karlswiese wieder größere Fahrgeschäfte und Jahrmarktbuden aufgebaut. Neben dem „Breakdance No. 1“ kann man sich hier auf dem rasanten „Take off“ sowie in einem Autoscooter  amüsieren. Nicht weit von hier, nahe der Orangerie, erwartet das urige Weindorf wieder die Zissel-Besucher mit köstlichen Genüssen: Neben erstklassigen Bioweinen, Säften und Schorlen werden hier Spezialitäten wie leckerer Flammkuchen, Käse-und Wurstplatten sowie Antipasti angeboten.

 

Einfach länger feiern: Zisselmeile bis zum Auebad

Auch einige beliebte Neuerungen aus dem vergangenen Jahr werden wieder auf dem Zissel zu finden sein. So lädt erneut die bis zum Auebad verlängerte Zisselmeile zum Feiern und Genießen ein. Hier können sich Freunde des Nervenkitzels unter anderem auf das Fahrgeschäft „No Limit“ freuen, und auch sonst gibt es hier jede Menge Attraktionen für die ganze Familie zu entdecken. Direkt am Auebad wird auf der gleichnamigen Bühne ein vielfältiges musikalisches Programm geboten. Auf der ufernahen Wiese des Auebades gibt es an allen 4 Tagen einen „Silent Beach Club“. Und auch die drei Fuldabrücken im Bereich der Zisselmeile (Karl-Branner-Brücke, Drahtbrücke und Schwimmbadbrücke) werden erneut stimmungsvoll beleuchtet sein. Neben diesen Neuerungen können sich die Zissel-Besucher natürlich auch auf all die anderen Attraktionen freuen, die das Volksfest so einzigartig machen – vom Festzug zu Wasser und zu Land bis hin zur stimmungsvollen Lichterfahrt auf der Fulda oder dem traditionellen Fackelschwimmen.

 

Betriebszissel: Montag ist „Feiertag“

Bereits im vergangenen Jahr haben viele Kasseler Unternehmen die Rückkehr des Betriebszissels begrüßt, der früher Tradition in der documenta-Stadt war. Deshalb heißt es auch 2018 wieder: „Feierabend? Ab auf den Zissel!“ Damit der gemeinsame Zissel-Besuch mit den Kolleginnen und Kollegen noch schöner wird, machen wieder viele Gastronomen am Zissel-Montag spezielle Angebote für den Betriebsausflug am Spätnachmittag. Der wird dann schließlich gegen 22 Uhr vom großen Musikfeuerwerk gekrönt, das wie immer den feierlichen Abschluss des Wasser- und Heimatfests bildet. „Komm an die Fulle und fühl dich wohl“: Diesem Motto werden sicherlich viele tausend Menschen aus Nah und Fern folgen und den Zissel damit wieder zu einem der größten und schönsten Volksfeste der Region machen.

PM: Kassel Marketing GmbH (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.