120 Oldtimer fuhren über die Edersee-Sperrmauer



Werbung

aDSC_6408Im Rahmen der 20. internationalen ADAC Oldtimerausfahrt des NMC Baunatal führte eine Etappe von Waldeck über die Edertal-Sperrmauer nach Bad Wildungen. Ein besonderes Ereignis , da die Sperrmauer für Fahrzeuge normalerweise tabu ist. Dementsprechend groß war das Interesse der Oldtimerfans in Nordhessen.
Von Speedstern und Roadstern aus dem Jahr 1930 und alten Mercedes Benz SL- Modellen bis zu verschiedenen Käfer-Versionen gab es einen interessanten Querschnitt durch die Automobilgeschichte zu sehen.
Seit 8 Uhr waren die Fahrer und Beifahrer der schicken Autos und restaurierten Motorräder von Baunatal aus unterwegs, um nach einigen sportlichen und touristischen Wertungsprüfungen den Abend in der Wandelhalle Bad Wildungens bei einem Buffet und den Siegerehrungen ausklingen zu lassen.
Alle Beteiligten freuten sich über einen ereignisreichen 2. Mai bei herrlichem Wetter.



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.