Anne Haigis im Kulturladen Wolfhagen

aDSC_6705kleinAnne Haigis präsentierte ihr neues Live-Album „15 COMPANIONS“ vor fast ausverkauftem Haus in Wolfhagen mitsamt all ihrer schillernden, künstlerischen Vielseitigkeit.
Das Repertoire setzt sich zusammen aus Titeln früherer Studioalben, kombiniert mit brandneuen, erstmals eingespielten Songs.
Die gebürtige Schwäbin interpretiert Musik nicht nur – sie fühlt, sie lebt sie, und dieser Umstand macht ihre Darbietung so unnachahmlich und unwiderstehlich authentisch. Mühelos schlägt sie Brücken von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel und Folk, alles Genres, mit denen Anne von jeher tief verwurzelt ist.
Die CD beinhaltet Konzertmitschnitte mit ihrer Duopartnerin Ina Boo aus dem ersten Halbjahr 2015 sowie Titel der Konzertreihe „Song Of My Life“. Dabei handelt sich um eine Reihe von Wohnzimmerkonzerten in der Nähe von Köln. Live vornehmlich gern in kleiner Besetzung unterwegs, kann Anne dank dieses Konzepts ausgiebig im klassischen Rocksound baden.aDSC_7105klein
Als Vorgabe der Konzertreihe sind stets zwei Motto-Pflichtsongs vorgegeben. So zum einen der ‚First Song‘, die erste selbst gekaufte Platte der damals 12 jährigen Anne. Und das war in ihrem Fall tatsächlich Heintjes Schlager-Klassiker „Ich Bau Dir Ein Schloss“, der auf dem Album als höchst amüsanter Bonustrack natürlich ebenfalls zu hören ist.Und tatsächlich erscheint dieses Lied in einem ganz anderem Licht. Vorgetragen mit einem Schmunzeln und einem rockigen Ende, kommt es bei den Fans im Kulturladen sehr gut an. Die Ehre des ‚Best Song‘ gebührt dann Tom Waits‘ berühmter „Waltzing Matilda“, der für Anne ganz klar zu den besten Liedern zählt, die je geschrieben wurden.
Ina Boo Partnerin glänzt mit ebenso reduziertem wie kunst- und effektvollem Gitarrenspiel. Die nicht nur hier ihre Klasse unter Beweis stellt: Sondern ebenso einfühlsam bei den ruhiger gehaltenen Stücken am Piano, wie etwa „Meet Me In The Dark“. Mit der Stomp Box sorgt sie für reichlich Tempo, wie die mitreißenden Beats auf „Secret“ und „Raise The Dead“ eindrucksvoll unterstreichen.
Die seit Jahrzehnten Ihr Publikum begeisternde Anne Haigis interpretiert Titel, die sie teilweise seit langer Zeit begleiten und vor allem persönlich berühren. Wie etwa der Bob Seger-Song „Like A Rock“, mit dem sie sich gerade textlich voll und ganz identifiziert. Denn hier dreht es sich um die lange Wegstrecke im Lauf eines Musikerlebens, bei dem es unablässig gilt, ehrliche Zwischenbilanzen zu ziehen. Und ist untrennbar verbunden mit einem der wichtigsten Abschnitte ihres Lebens überhaupt: Mit 16 riß Anne von zu Hause aus, fest entschlossen, ihren Weg als Sängerin zu machen.
Immer wieder bezieht die Sängerin auch das Publikum mit ein in den Song – wie etwa bei „Life Is Wonderful“Das Wolfhager Publikum als Background-Chor.
Ein wunderschöner Abend im Wolfhager Kulturladen.
Dank an die Macher, dass sie immer wieder so tolle Künstler in Die Region holen.

© Text: A.H./ M.K. :Fotos : M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.