Besondere Führungen in Nordhessen ->Hessisch Lichtenau: Frau Holle führt ins Reich der Märchen und Sagen



Werbung

Frau HolleDer Hohe Meißner ist der Hausberg von Frau Holle, in der zauberhaften Bergwelt ist die mythische Figur der Sage nach zu Hause. Hessisch Lichtenau am Fuße des Hohen Meißners versteht sich deshalb als Tor zum Frau-Holle-Land. Gemeinsam mit Frau Holle können Gäste in die Sagen- und Märchenwelt eintauchen. Etwa eineinhalb Stunden dauert die Tour auf dem Frau-Holle-Rundweg. An zwölf Stationen geht es um die verschiedenen Facetten von Frau Holle und die regionalen Bezüge zu Hessisch Lichtenau. Herzstück des Rundwegs ist das Holleum, also das Frau Holle-Museum. Der Rundweg führt auch in den Frau Holle-Park, in dem Kunstwerke von Studenten der Kunstakademie Kassel zu sehen sind. Die abstrakten Darstellungen eröffnen einen ungewohnten Zugang zu dem berühmten Märchen. Nach weiteren Stationen durch die malerische Innenstadt endet der Rundweg am Märchenbrunnen, der den Einstieg in die Unterwelt symbolisieren soll.
Die Führung mit Frau Holle dauert etwa eineinhalb Stunden und kann auf Anfrage von Gruppen bis 30 Personen gebucht werden. Mehr Informationen auf www.hessisch-lichtenau.de

Bilder und Text: Grimm Heimat

[sam id=54 codes=’allow‘]

[sam id=58 codes=’allow‘]
Werbung



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.