Johannes Oerding rockt das Wolfhager Kulturzelt



Werbung

aDSC_3091Nach der guten Vorarbeit von der Vorgruppe (Support Act) „Vivie Ann“ aus Hamburg hatte Johannes Oerding von Anfang an ein leichtes Spiel mit seinen Fans. Zum größten Teil weiblichen Geschlechts und ich muss zugebe, ich dachte anfangs auch, der wäre nur was für Mädchen. Aber Johannes rockte gleich mit dem ersten Lied dermaßen los, dass mein Vorurteil dahin war. Mit „ Nicht genug“ brachte er mit seiner exzellenten Band das Zelt zum Kochen. Der 34-jährige präsentierte sich als genialer Entertainer. Seine einleitenden und erklärenden Worte zu den Songs wirkten echt und glaubwürdig. Nichts Aufgesetztes! Schon vor dem 3. Lied zeigte er sein Herz für Kinder: Er holte die Kleinen über die Absperrung vor die erste Reihe, damit sie die Show auch richtig sehen konnten. Hoffentlich hatten die Kids Ohrstöpsel dabei. Mitten im Konzert holte er sie sogar auf die Bühne, damit waren sie kurzfristig ein Teil der Show.DSC_3107HK

Oerding war schon mit Joe Cocker auf Tour und hat mit dem Vize-Titel beim Bundesvision Song Contest eine erstklassige Figur gemacht. Am liebsten tritt er live vor Publikum auf – in den letzten 2 Jahren hat er mehr als 250 eigene Shows gespielt. Und es ist offensichtlich: es macht ihm und seinen Musikern Spaß. Das Zelt scheint zu brennen! Nicht umsonst trägt Johannes Oerdings viertes Album ,das aktuell in den deutschen Charts auf Platz 4 steht, den Titel: „Alles brennt“.

Lieder zum Nachdenken, Mitsingen und einfach nur Zuhören. „ Nie wieder Alkohol“, „Heimat“, „Engel“ und natürlich der Hit „Alles Brennt“.

„ Diese Nacht gehört uns, wenn auch nur für ein paar Stunden“ kratzt knapp an einer Schnulze vorbei, aber bei„ Wo wir sind ist oben“ wird wieder gerockt und mitgesungen.

Das Ende des Konzerts naht:“Ich will noch nicht nach Hause“ und alle singen mit.

Frenetischer Applaus, das Konzert ist aus, es war das letzte der Saison im Wolfhager Kulturzelt.

Wolfhagen, ihr habt die Messlatte hoch gelegt. Wir sind gespannt auf das nächste Jahr.

© M.Kittner



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.