Klaus Lage sorgt für ausverkauftes Haus in Wolfhagen



Werbung


Werbung

KLAUS LAGE & Gute Gesellschaft
„Blaue Stunde“ – Tour 2017 –
Nichts hat er von seinem Esprit der 80er Jahre verloren. Mit seinen exzellenten Musikern, allen voran sein treuer Weggefährte an den Tasten Bo Heart, rockte er den Kulturladen. Bei seinen alten Hits, die er mit sichtbarer Freude interpretierte, hielt es die Zuschauer nicht auf den eleganten aber unbequemen Stühlen. Im Rhythmus mitgehend sang man textsicher lauthals mit ,auch mal ohne Klaus, nur mit Bandbegleitung. Spaß hat es gemacht!

Klaus Lage ist mit seinen Hits in die Geschichte der deutschen Rock- und Popmusik eingegangen und als hervorragender Sänger seit den 80er Jahren fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Seit über 30 Jahren veröffentlicht er seine Songs, bis jetzt auf mehr als 20 Alben. Zuletzt erschienen ist das Live-Solo-Album „Zeitreisen“ (2013), sowie in 2015 die Compilation-CD „Neuauflage – Lieder, die man nicht vergisst“, mit neu aufgenommenen „Klaus Lage-All-time-Greats“. Das neue Album „Blaue Stunde“ wurde im Januar 2017 veröffentlicht.
Statt sich mit Nostalgieshows oder Oldieparaden abzugeben und sich auf Erreichtem auszuruhen, sucht Klaus Lage immer wieder neue Herausforderungen. So auch bei der jetzigen Tournee 2017, bei der er die neue CD live vorstellt: Zusammen mit der neuen Formation „Gute Gesellschaft“, einem Trio mit durchweg hochkarätigen Musikern, bringt er ein Programm auf die Bühne, das es so von Klaus Lage noch nicht gab. Ein Programm, das Groove hat, Spaß macht und manche Überraschung bereithält. Dennoch müssen die Konzertbesucher auf die vertrauten und geliebten Hits natürlich nicht verzichten – im Gegenteil: Sie werden ihnen auf eine frische und stimmige Weise neu begegnen.
Ein Konzert mit Klaus Lage in 2017 ist: 100% echte Live-Musik mit einer Stimme, die mehr denn je Gänsehaut und Begeisterung zu erzeugen vermag

Ob mit der Entdeckung des Wesentlichen (AUF DICH), dem Gegenentwurf zum sozialen „Abgehängtwerden“ (ICH BIN STARK) oder dem erfrischend-augenzwinkernden Enkel-Opa-Lied (PAPPSATT).

Gerne hört man ihm zu, wenn er vor den Songs Ernstes aber auch Lustiges zu den Liedern erzählt. So bricht er vor „ alle Kraft voraus“ eine Lanze für die Seenotretter und ruft ( sehr erfolgreich) zum Spenden in das bereitgestellte bekannte Rettungsschiff der“Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“ auf.
Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der DGzRS komponierten Klaus Lage und Bo Heart diesen Song. Die begeisterten Zuschauer verwandelten sich in einen mehrstimmigen Shantychor.
© M.Kittner



Werbung


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.