Pressekonferenz zum Programm der 69. Bad Hersfelder Festspiele 2019

Geschichten voller Liebe und Widerstand: Joern Hinkel inszeniert DER PROZESS in der Stiftsruine und holt das Musical FUNNY GIRL nach Bad Hersfeld

Die Erfolgs-Stücke SHAKESPEARE IN LOVE und HAIR auch 2019 – Live-Konzert mit Annett Louisan

Festspiel-Intendant Joern Hinkel präsentiert im Sommer 2019 während der Bad Hersfelder Festspiele Geschichten voller Liebe und Widerstand.

Zur Eröffnung der 69. Bad Hersfelder Festspiele vom 5. Juli bis zum 1. September wird Joern Hinkel Franz Kafkas DER PROZESS für die Stiftsruine inszenieren. „Kafkas Roman war selten so aktuell wie heute!“ sagt er zu seiner Wahl für die Eröffnungspremiere der renommierten Festspiele. „DER PROZESS ist eine Hymne an die Fantasie, ein Hohelied der Liebe aus heiterem Himmel, ein Irrgarten, eine Komödie im Dunkeln, ein fiebernder Weckruf, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen!“ so Joern Hinkel weiter.

Das Musical FUNNY GIRL ist das neue Musical des Sommers 2019 (Premiere: 12. Juli 2019). Stefan Huber (zuletzt hat er TITANIC mit riesigem Erfolg in Bad Hersfeld inszeniert) bringt die Geschichte der Fanny Brice auf die Bühne der Siftsruine: Die Entwicklung eines unscheinbaren Mädchens zu einem Star, vom hässlichen Entlein zum Broadway-Schwan. Alle Träume scheinen in Erfüllung zu gehen. Eine große Karriere, ein wunderbarer Mann – der sich dann aber als ruinöser Spieler entpuppt …
Viele kennen die Geschichte und die Songs aus FUNNY GILR aus den Filmen mit Babara Streisand und wissen: mitreißende Songs wie PEOPLE, eine berührende Story aber auch bissiger Humor erwartet sie im kommenden Sommer. Auch die musikalische Leitung von Christoph Wohlleben und das Live-Orchester garantieren wieder höchste Qualität.

SHAKESPEARE IN LOVE in der Regie von Antoine Uitdehaag hat das Publikum im Sommer 2018 amüsiert, berührt und überzeugt.

Alle Vorstellungen der letzten Bad Hersfelder Festspiele waren umjubelt und ausverkauft. Wer es verpasst hat oder noch einmal sehen möchte, kann sich freuen: SHAKESPEARE IN LOVE wird im kommenden Jahr (Premiere: 6. Juli 2019) erneut gezeigt.

Und auch das Musical HAIR, inszeniert von Erfolgsregisseur Gil Mehmert, war im letzten Sommer ein riesiger Erfolg und komplett ausverkauft. Gil Mehmert hat das erste Rock-Musical der Geschichte 50 Jahre nach seiner Uraufführung für die Zuschauer von heute neu in Szene gesetzt, voller Humor und historischer Anspielungen, in der ersten Hälfte nicht ohne ironische Distanz, in der zweiten Hälfte mit theatraler Wucht und Kriegsbildern, die ins Mark treffen.
Auch der Wunsch vieler Musicalfans wird erfüllt: HAIR wird noch einmal gezeigt (Premiere: 16. August 2019); auch in 2019 erklingen Songs wie LET THE SUNSHINE IN, AQUARIUS und GOOD MORNING, STARSHINE in der Stiftsruine.

Die Bad Hersfelder Festspiele werden auch im kommenden Sommer wieder Live-Konzerte anbieten und freuen sich, bereits den ersten Termin bekannt geben zu können. Annett Louisan, eine der erfolgreichsten deutschen Popsängerinnen tritt am 29. Juli 2019 in der Stiftsruine auf.

Das Programm für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie sowie die Inszenierung im Schloss Eichhof wird demnächst bekannt gegeben.

Info: Pressedienst der Bad Hersfelder Festspiele                    © Foto: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.