Prinzenempfang des KFK: Stadt und Landkreis rücken näher zusammen

Um 14:11 Uhr ging es los in dem gut besuchten kleinen Festsaal in Oberkaufungen. Viele närrischen Hoheiten aus der nordhessischen Region trafen auf Einladung des Karnevalistischen Freundeskreises Kaufungen e.V. in Oberkaufungen ein, um gemeinsam nach der zeremoniellen Begrüßung durch Prinzessin Michelle I und Hofdame Annika I — beide in Ihrer zweiten Amtszeit — einen bunten fröhlichen karnevalistischen Nachmittag zu feiern. Durch das Programm führten mit Witz und guter Laune Markus Wenzel und Jörg Riemenschneider. Bei vielen Reden der Hoheiten kam auch zur Sprache, dass Stadt und Landkreis weiter zusammenrücken müssen, um die karnevalistische Region zu stärken.

Einen grandiosen Showtanz bot das Tanzmariechen der Stadtnarren „Blau-Weiss“ Fritzlar. Die Meistersinger „KG TSC Herkules“, Kassels älteste Gesangsgruppe, heizten den Saal richtig ein. Für die richtige karnevalistische Musikstimmung sorgte die Starlights Showband.

Bei selbstgemachten Häppchen, leckeren Kuchen und dem ein oder anderen Glas Bier oder Sekt wurde auch der karnevalistische Durst und Hunger gestillt.

©NHR Text/Fotograf: H.Jacob (HJ-cj)

Weiter Bilder folgen auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.