Schützenfest Elgershausen: Ein Fest mit Tradition

Schauenburg. Eine Tradition setzt sich weiter fort: Zur Erinnerung an die Gründung der Sterbekasse der Leichenbrüderschaft in Elgershausen wird auch im Jahr 2018 zu Pfingsten wieder das traditionelle Schützen- und Heimatfest auf dem Festplatz zu Elgershausen gefeiert. Vom 19. Bis 21. Mai wird dann wieder richtig gefeiert, getanzt und gesungen bis sich die Balken des Festzeltes biegen. Dieses Jahr mit einem größeren Zelt, einem extra Biergarten sowie einem großen Kinderprogramm.

In alter Tradition lädt der „Förderverein der Leichenbrüderschaft Elgershausen 1620“ alljährlich zu Pfingsten zum Schützen- und Heimatfest ein. Am Samstag startet um 17 Uhr das Königsschießen der Vereinsmitglieder. Ab 20 Uhr rocken die „Saubuam“ das Festzelt. Am Sonntag gibt es nach Gottesdienst, Frühschoppen und Wettschießen ab 14 Uhr den Abmarsch zum Festzug. Einer der Höhepunkte des ganzen Schützenfestes ist am Sonntag der Große Festzug. Er präsentiert die große und bunte Vereinsvielfalt in der Gemeinde Schauenburg und speziell im Ortsteil Elgershausen. Der wird sich schließlich durch den ganzen Ort seinen Weg bahnen.

Abends sorgt die Band „TollHaus“ für mächtig gute Laune. Traditionell wird am Montag Eintopf ausgegeben, das große Kinderprogramm beginnt und ein buntes Musik- und Showprogramm sowie die traditionelle Tombola sorgen für den Abschluss des Festes. Das Schützen- & Heimatfest auf dem Festplatz am Hirzstein in Schauenburg-Elgershausen ist eines der größten Zeltfeste in der ganzen Region– sogar mit Schaustellerbuden und Fahrgeschäften rund herum. Bereits in den letzten Jahren konnten wir jeweils über 4.000 zahlende Besucher verzeichnen. Tendenz steigend.

Alle Infos zum Fest unter www.schuetzenfest-elgershausen.de oder in den sozialen Netzwerken: www.facebook.com/leichenbruederschaft bzw. www.instagr.am/schuetzenfest_elgershausen

Das Programm Samstag: 17 Uhr, Festplatz: Königsschießen der Vereinsmitglieder 20 Uhr: „Saubuam“ – fränkisch durchtrieben

Sonntag: 9.30 Uhr: Gottesdienst im Festzelt 10.30 Uhr: Frühschoppen im Festzelt 10.30 Uhr: Wettschießen der Schauenburger Vereine auf dem Festplatz 14 Uhr: Abmarsch zum Festzug 15 Uhr: Großes Kinderprogramm für Jung und Alt ab 15 Uhr: Festplatz: Preisschießen ab 15 Uhr: Festplatz: Blumenverlosung 20 Uhr Party im Festzelt: „TollHaus“ – der Partyhammer aus Oberfranken

Montag: 10 Uhr: Frühschoppen im Festzelt; Begrüßung des Schützenkönigs 11 Uhr: Großes Kinderprogramm für Jung und Alt ab 11.30 Uhr: Eintopf-Essen mit Showprogramm 13 Uhr: Preisschießen 14 Uhr: Tanz im Festzelt / Kaffee und Kuchen 17.30 Uhr: Große Tombola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.