So war das Open Flair Festival 2017!

Interview Yasmin Schwarze mit der Gruppe Watch Out Stampede

Bei riesigen Andrang wurde mit Sondaschule das Open Flair Festival eröffnet. Rund 20.000 Besucher feierten ein buntes, fröhliches und friedliches Open Flair. Trotz des anhaltenden Regens, ließen sich die Besucher die Stimmung nicht vermiesen. Im Gegenteil sie tanzten ausgelassen im Schlamm und so konnte man die ein oder andere Schlammparty sehen. Die Veranstalter des Open Flair, organisierten auf den Campingplätzen kostenlos Traktoren, die fest sitzende Autos wieder raus zogen. Per Facebook informierten Sie die Besucher ständig über Hilfsangebote und konnten so eine breite Masse erreichen. Kaum ein Festival ist so gut organisiert wie das Open Flair. Das ist auch den 1700 ehrenamtlichen Mitarbeitern zu verdanken, die mit ihrer überragenden Leistung, wesentlich zum Erfolg beitrugen.

Am Sonntag, spielte dann als letzte Band Rise Against. Es war eine unglaubliche Gänsehautatmosphäre im Publikum zu spüren und ein würdevoller Abschluss für ein großartiges Festival.

Wir waren mit der Kamera live dabei und möchten Sie an den schönen Augenblicken in unserem Beitrag teilhaben lassen. Auf unserer Facebook Seite finden Sie eine große Foto Galerie des Festivals.

Jetzt laufen bereits die Vorbereitungen für das 34. Open Flair Festival, welches vom 8. bis zum 12. August 2018 stattfinden wird. So wurden letzte Woche bereits 10.000 Festival Tickets für das nächste Jahr verkauft. Dies ist für die Veranstalter ein neuer Rekord. Wer noch Tickets für das nächste Jahr bekommen möchte, sollte sich daher beeilen.

www.open-flair.de

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Merken

Merken

Weitere Bilder folgen auf Facebook

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.