Stimmungsvolle Schulfeier

Fotos: Marcus Leitschuh /nh

IMMENHAUSEN. Erstmals hat die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen am „Lebendigen Adventskalender“ in Immenhausen teilgenommen. Die evangelische Stadtkirche St. Georg war durch den Wahlpflichtkurs Theater stimmungsvoll mit Licht in Szene gesetzt worden. Für den Fachbereich Religion begrüßte Schulleitungsmitglied Marcus Leitschuh. Er betonte, dass es im Advent nicht nur um das Öffnen von Adventskalendertürchen geht. Mit Blick auf die seit einem Jahr in einigen Klassen aufgenommenen Flüchtlingskinder sprach er davon, dass alle Schülerinnen und Schüler ein gutes Beispiel dafür abgeben
würden, was es heißt, Türen und Herzen zu öffnen.

Die Klasse G7b hatte die Lieder „Es naht ein Licht“ und „Singen wir im Schein der Kerzen eingeübt“. Die Theater-AG und die Klasse G8a regten mit einer veränderten Weihnachtsgeschichte in einem Anspiel zum Nachdenken an. Die „Predigt“ kam auch von Schülerinnen und Schülern. Ein schönes Symbol war das Verteilen von Filzsternen an alle Besucherinnen und Besucher. Bei den Fürbitten wurden Kerzen entzündet und sehr konkrete Segenswünsche geäußert. Musik und Gelegenheit zum Mitsingen gab es durch einen Klassenchor und die Posaunengruppe. Die Religionslehrkräfte der Freiherr-vom-Stein-Schule hatten das Angebot zusammen mit den Pfarrern Reinhard Runzheimer und Heinz-Herbert Ley vorbereitet. Die Schulleiterin Brigitte Kastell war nach der Premiere voll des Lobes: „In der immer stressiger werdenden Advents- und Schulzeit vor den Ferien tut so eine besinnliche Auszeit uns allen gut und die Schülerinnen und Schüler haben das toll vorbereitet und damit ermöglicht.“

PM Marcus Leitschuh (JH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.