„Weinseeliges“ Baunatal im Sonnenschein

2-weinfest_02

Gute Laune beim Wein (Foto: Rainer Sander)

Baunatal. Wein braucht Sonne und das nicht nur zum Reifen. Bei Sonnenschein lässt sich Wein auch besonders schön genießen. In den vielen nordhessischen Städten haben sich die Weindörfer als Erinnerungen an einen Hessentag in die Zeit danach gerettet. In Baunatal hat sich das Weinfest ganz von allein entwickelt. Bereits zum 13. Mal fand am Wochenende das beliebte Fest in der Baunataler City auf dem Marktplatz statt.

Wein gab es diesmal von den Weingütern Mertz, Schmahl und Tannenhof, aus der Weinhandlung Hambacher Schloß, vom Restaurant Hirschhausen, dem Vinoterra aus Baunatal, sowie dem Tanzcafe Bolereo. Die Bäckerei Döhne steuerte leckere Flammkuchen bei.

Kommunikation von Mensch zu Mensch

Hunderte von Besuchern aus Baunatal und Umgebung trafen sich auf dem von Essen- und Getränkeständen gesäumten Marktplatz. Im Herzen der Stadt stand neben dem einen oder anderen Schoppen Wein vor allem die Kommunikation ganz ohne soziale Netzwerke im Vordergrund. So völlig fernab digitaler Welten ging es sicherlich nicht, zumal rund um den Baunataler Marktplatz das neue kostenlose Internet zur Verfügung steht.

Gemütliche Abende in der City zu verbringen war jedenfalls für viele ein neues Gefühl. Der Marktplatz war mit Holzhütten, Stroh und Fackeln liebevoll dekoriert und hatte sich in einen riesigen Weingarten verwandelt.

Echte Kommunikation von Mensch zu Mensch (Foto: Rainer Sander)

Echte Kommunikation von Mensch zu Mensch (Foto: Rainer Sander)

Buntes Bühnenprogramm

Am Freitagabend unterhielt DJ Marko Leistner (bekannt von früheren Weinfesten und den Nikolausmärkten) mit seiner charmanten Show die Besucher. Am Samstagabend gab es Livemusik mit dem Trio Delight. Drei exzellente Sänger begeisterten mit einer tollen Live-Atmosphäre sowie aktuellen Chart-Hits und Dauerbrennern der Popmusik bei mehrstimmig vorgetragenem Gesang in Englisch, Deutsch und Spanisch kam die vom Veranstalter versprochene Urlaubsstimmung auf!

Bürgerfrühstück und offene Geschäfte am Sonntag

Am Sonntag gab es zum zweiten Mal das „Bürgerfrühstück“ und außerdem hatten die Geschäfte geöffnet. Auf und an der Marktplatzbühne war es Zeit für Spiel & Spaß für die Kids mit Kinderschminken, Großspielen und Tanzvorführungen. Der Abend klang ab 17 Uhr aus mit DJ SWING-AK. Veranstalter war das Stadtmarketing Baunatal GmbH in Zusammenarbeit mit City Management Baunatal e.V. (rs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.