2in1 Akkustaubsauger TT-AK47 von TurboTronic

2in1 Akkustaubsauger TT-AK47 von TurboTronic

Anwendung:

Hartböden- und kleinere Flächen wie Treppenstufen reinigen, und das mit nur einem Akkustaubsauger. Für diese Aufgabe bietet TurboTronic den neuen handlichen Kombi-Akkustaubsauger TT-AK47 an.

Dieser neue 2in1 Akku-Staubsauger TT-AK47 von TurboTronic ist durchdacht und funktional konstruiert. Neben einer Verwendung als Stielstaubsauger mit rotierender Soft-Bürste kann diese Akkusauger auch als Handstaubsauger betrieben werden. Hier hat sich der Hersteller etwas Besonderes einfallen lassen. Indem man die Saugrohre entfernt und die elektrische Bürste auf die Motoreinheit steckt, verwandelt sich der TT-AK47 in einen handlichen Akku-Treppenstufensauger.

Für widerstandsfähige Verschmutzungen, wie z.B. Katzenstreu verfügt das Gerät über einen Turbomodus, der sich allerdings in der Akkuleistung bemerkbar macht. Für gewöhnliche Saugaufgaben ist die normale Saugleistung jedoch ausreichend.

Ausstattung / Funktionalität:

Bei diesem Akkusauger kommt ein starker 22,2 Volt starker Lithium Ionen Akku zur Verwendung, der eine hohe Saugleistung von über 8 kPa liefert. Trotz dieser enormen Saugkraft ist der Sauger bemerkenswert leise.

TurboTronic hat sich noch zusätzliche Feature ausgedacht. An schwer zugänglichen Stellen, wie unter Möbelstücken, Heizungen etc. sorgen LED-Spots an der elektrisch betriebenen Rollenbürste für gute Ausleuchtung. So haben Staub, Tierhaare und andere Verschmutzungen keine Chance, unentdeckt zu bleiben.

Geeignet ist der Akkusauger für Hartböden und für niederfloorige Teppichbeläge. Hochfloorige Teppiche oder Badezimmermatten sollten nicht gesaugt werden. Auch bei Sauberlaufzonen mit Gummiumrandung ist dieser Sauger einfach zu stark. Das haben wir bei unserem Test festgestellt. Die Gummieinfassung der Sauberlaufzone im Eingangsbereich wurde von der rotierenden Bürste durch die Saugkraft erfasst und hat sich dadurch in der Bürste verfangen.

Besonderes Augenmerk hat TurboTronic auf den praktischen Aspekt und auf die Folgekosten gelegt. Zwei wiederverwendbare und waschbare HEPA-Dauerfilter liegen dem Gerät bei, ebenso wie eine Fugendüse und eine Polsterdüse. Diese Düsen lassen sich bequem an dem modern gestaltetem Sauger anbringen. Somit hat man alles beieinander und durch den Akkubetrieb, der für bis zu 40 Minuten Laufzeit sorgt, können gleich mehrere Etagen mit unterschiedlichen Bodenarten gesaugt werden.

TurboTronic hat bei diesem Modell auch Wert auf geringes Gewicht gelegt, dadurch kann der Akkusauger mit allem Zubehör, kabellos betriebsbereit und ohne Mühe leicht in obere Etagen transportiert werden.

Nach erledigtem Wohnungs- oder Hausputz findet der TT-AK47 seinen Platz in der Aufbewahrungstation wo er 4 Stunden frische Energie tankt bis der Akku komplett aufgeladen ist. Die Station kann platzsparend bei Bedarf auch an der Wand befestigt werden. Auch das Entleeren des Staubbehälters wurde kundenfreundlich umgesetzt. Der Behälter wird einfach nach unten aufgeklappt und über dem Mülleimer entleert.   

Fazit:

Der TurboTronic 2in1 Akku-Staubsauger TT-AK47 hat von uns 5 von 5 erreichbare Teststerne bekommen, eben weil er uns in allen Anforderungsbereichen überzeugt hat. Besonders innovativ fanden wir die elegante und schnelle Möglichkeit, von einem Stiel-Staubsauger auf einen Hand-Staubsauger zu wechseln. Der starke Akku und die dadurch resultierende überdurchschnittlich lange Saugleistung von bis zu 40 Minuten haben uns ebenso wie das leise Betriebsgeräusch positiv überrascht. Die rotierende softe Textilbürste kommt bis auf hochfloorige Teppichböden mit allen anderen Bodenarten klar und selbst Tierhaare, Katzenstreu und Wollmäuse ließen sich effektiv aufsaugen.  

Wir sind der Meinung, dass TurboTronic mit dem TT-AK47 einen Akkustaubsauger entwickelt hat, der leistungsstark und funktional einsetzbar ist und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten.     

 

 

 

Bezugsquellen:

Der TT-AK47 ist für ca. 147 Euro im Onlineshop von TurboTronic www.turbo-tronic.de erhältlich.

© NHR 2018 Text:L Müller (LM) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.