Cafissimo Latte von Tchibo

Macchiato (10 von 10)Cafissimo Latte von Tchibo
Formschöner Allrounder für die Zubereitung von Kaffeespezialitäten

Zu schade, um damit Kaffee zu kochen? Nein, natürlich nicht, aber die Cafissimo Latte kommt mit einem stilistischem und modernem Design, so dass sie auch als Schmuckstück im Wohnzimmerregal stehen könnte. Edle Hochglanzoptik und detailliert herausgearbeitete Details in Chrom erinnern an das Flair von einem kleinen italienischen Straßencafé.

Optisch sehr schön und ansprechend gelungen, jetzt nehmen wir die Cafissimo Latte für den eigentlichen Zweck her. Nämlich zum Zubereiten von vielfältigen Kaffeespezialitäten.

Klar, normalen Kaffee kann die Cafissimo Latte auch zubereiten, dieses unserer Meinung nach, auch ohne große Geschmacksverluste zu traditionellem, händisch gebrühtem Kaffee.

Es gibt für Feinschmecker Unterschiede. Das ist vollkommen klar.

Kaffeezubereitungen mit frisch gemahlenen Kaffeebohnen in Spezialfiltern oder in Kaffeesieben, mit kochendem Wasser gebrüht, bringen natürlich noch einen besseren Geschmack und ein noch besseres Aroma. Aber die Cafissimo Latte als Kapselmaschine macht das annähernd gut.

Für ein Multitalent mit Kapsel-Vollautomaten, ist die Cafissimo Latte bestens aufgestellt. Neben dem neuen, stabilen und benutzerfreundlich gestalteten, chromierten Hebel sowie dem „Auffangtank“ für die verbrauchten Kaffee-Kapseln, hat diese Kaffee-Maschine ein leicht verständliches und optisch beleuchtetes Display mit Bedientasten.

Nun zu dem Hebelmechanismus. Die Kaffee-Kapseln, die in vielfältigen Geschmacksrichtungen im Handel, Online oder in den Tchibo-Shops zu erhalten sind, werden kinderleicht in die obere Kapselzuführung Macchiato (3 von 10)eingelegt, dann wird der stabile Kapselheber heruntergedrückt. Jetzt nur noch die entsprechende beleuchtete Taste für die gewünschte Kaffee-Spezialität drücken, fertig. Bei der nächsten Kaffeezubereitung fällt die vorher verbrauchte Kapsel in den Auffangbehälter, der max. 6-8 Kapseln aufnehmen kann. Das Gerät ist bereit für den nächsten Kaffee. Der Kapselauffangbehälter muss nach 6-8 verbrauchten Kaffee-Kapseln entleert werden.

Für Anwendungen in der Büroküche mit mehr als 5 Personen ist die Cafissimo Latte nicht unbedingt verwendbar, aber für den Heimgebrauch mit bis zu täglich 15 -20 Tassen auf jeden Fall. Die Cafissimo Latte hat auch einen abnehmbaren und im Kühlschrank aufzubewahrenden Milchbehälter mit 0,5L Inhalt für das Aufschäumen mit heißer Milch oder Milchschaum.  Jetzt können Sie mit nur einer Kapsel-Maschine Latte Macchiato, Cappuccino, Espresso, Café Crema und Filterkaffee zubereiten. Entsprechende Kaffee-Kapseln dafür gibt es im Handel.

Ein dreistufiges Brühdruckstufen-System bestimmt den passenden Brühdruck. Je nachdem welche Kaffee-Spezialität (Kapsel) gewählt wurde. Die Kaffee-Kapseln sind farblich gekennzeichnet, ebenso wie die farblich zugehörigen und beleuchteten Drucktasten auf dem Bedienungsdisplay der Cafissimo Latte Kaffeemaschine.

Cafissimo-Latte-von-TchiboDie Nordhessen-Rundschau vergibt für diesen Test 4 von 5 erreichbaren Sternen.

Der fünfte Stern konnte leider von uns nicht vergeben werden, weil der Wasserbehälter nicht bei jeder Anwendung sofort präzise in die Aufnahme eingeführt werden konnte und sich die obere Kunststoffabdeckung des Behälters zu leicht löst und oft herunterfällt.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie direkt im Handel, Online oder auch unter: www.tchibo.de

© NHR 2014 Text:L Müller (LM) Fotograf: H.Jacob (JH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.