Getestet Einhell Benzin Rasenmäher GC-PM 46/2 S HW

Rasenmaeher GC-PM 46 (3)Getestet von der Nordhessen-Rundschau
Einhell Benzin Rasenmäher GC-PM 46/2 S HW

Der Rasenmäher wurde in einer stabilen Kartonage angeliefert

Nach dem Öffnen des Kartons konnten wir uns davon überzeugen, das der Einhell GC-PM 46/2 S HW B&S Benzin Rasenmäher den Transport sehr gut überstanden hatte. Insgesamt machte der Einhell GC-PM 46/2 nach dem Auspacken einen sehr positiven Eindruck auf uns, was seiner stabilen Optik und seiner gefälligen Form geschuldet ist. Inklusive Studium der sehr detaillierten Gebrauchsanleitung, wurde der Mäher in ca. 12 Minuten durch ein Redaktionsmitglied erfolgreich montiert. Die Holme mussten zusammengesteckt, der Grasauffangbehälter zusammengebaut und an den Mäher angebracht werden. Zuletzt wurde er mit Benzin und Öl befüllt, so wie es in der Anleitung für die Erstinbetriebnahme beschrieben ist.

Wichtig: Der Motor wird ohne Betriebsstoffe ausgeliefert. Vor Inbetriebnahme daher unbedingt Öl und Benzin einfüllen.Rasenmaeher GC-PM 46 (11)

Der praktische Test erfolgte auf einem Wiesenstück des Redaktionsgeländes der Nordhessen Rundschau

Die großen stabilen und festmontierten Räder rollen sehr gut über den Boden. Wir testeten den Mäher über mehrere Wochen und ließen den Rasen in der Zeit unterschiedlich hochwachsen. Innerhalb der Testphasen wurden je nach Rasenhöhe verschiedene Schnitthöhen eingestellt und der Mäher hinterließ je nach Schnitteinstellung eine sauber gemähte Fläche. Auch auf noch leicht feuchtem Rasen hat der Einhell keinerlei Probleme bereitet. Das Einstellen der Schnitthöhe der Vorder- und Rückräder erfolgt zentral mit einem Schnitthöhenverstellhebel am rechten Hinterrad. Vor dem Einsatz des Mähers ist es unbedingt erforderlich, dass dieser Hebel eingerastet ist. Die Schnitthöhenverstellung erleichtert zu dem das Mähen auf unebenem Terrain. Die Bedienhebel für Motor und Hinterradantrieb sind beide an einer vorteilhaften Position angebracht. Der Grasauffangkorb weist ein beachtliches Fassungsvermögen auf.

Der Motor:
Nach zweifachem Drücken der roten Taste und Ziehen des Seilzuges sprang der Motor bereits an.

Rasenmaeher GC-PM 46 (12)Fahrbetrieb:

Wird der Kupplungshebel für den Fahrbetrieb geschlossen, setzt der Mäher sich in Bewegung. Der zuschaltbare Hinterradantrieb spart Zeit und Kraft und erleichtert das Mähen größerer Grasflächen. Kurze Testläufe mit dieser Antriebsart, erwiesen sich als vorteilhaft um ein Gefühl für diese Technik zu entwickeln. Hat man diesen Antrieb erst einmal im „Griff“, steht dem grenzenlosen Mähvergnügen nichts mehr im Wege. Das Motorengeräusch ist als sehr moderat zu bezeichnen. Geruchsentwicklungen während des Mähvorgangs waren so gut wie nicht wahrnehmbar. Trotz seiner 32 kg Gewicht war der Einhell GC_PM 46/2 sehr gut zu handhaben.

Technische Daten:
1 Zylinder, 4-Takt-Motor
Hubraum 139 cm³
Leistung 1.9 kW
Arbeitsdrehzahl 3000 min^-1Rasenmaeher GC-PM 46 (5)
Benzintankinhalt 1.3 L
Motoröl ca.04l/10W30
Schnittbreite 46 cm
Schnitthöhenverstellung 6 malig | 30 – 80 mm |
Fangsackvolumen 70 L
Raddurchmesser vorne 203 mm
Raddurchmesser hinten 280 mm
Abschaltbarer Hinterradantrieb
Führungsholm 3-fach höhenverstellbar
Formschönes, Stahlblechgehäuse
Grasfangsack mit Füllstandsanzeige
Startseilzug am Führungsholm
Mulchfunktion durch Mulchadapter
Empfohlen für Rasenflächen bis 1.400 m²

Rasenmaeher-kleinEin funktioneller, formschöner Rasenmäher der bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat. So schnell und sauber hatten wir die 300 qm Rasen auf unserem Grundstück noch nie vorher gemäht.
Daher vergibt die Redaktion 5 von 5 möglichen Punkten

Text: H.Jacob Fotograf: H.Jacob

 

 

 

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.