Im Praxistest: Rauchfreie Holzkohle für einen unbeschwerten Grillabend

Kohle2Bei fast jedem Verbrennungsprozess entstehen Rauch, Gase oder Qualm, so war die einhellige Meinung in unserer Redaktion. Der leidenschaftliche Grillfreud, der auf ein offenes Grillen mit Holzkohle schwört, mag den Geruch und das schöne Ambiente rund um den Gartengrill. Was ist aber mit den Nachbarn, die den Geruch und den Rauch als Belästigung empfinden?

Um hier eine einvernehmliche Lösung zu finden, die zum einen die Kohle-Grillfans, aber auch die geruchsempfindlichen Nachbarn zufrieden stellen könnte, haben wir recherchiert und sind dabei auf die Firma Maras-Sommer UG www.rauchfreie-holzgrillkohle.de/online-shop.html gestoßen.

Nach Angaben von Maras Sommer, Geschäftsführer des Unternehmens, verbrennt diese Holzgrillkohle 100% rauchfrei. Wir waren zunächst skeptisch über diese Aussage, so dass wir uns entschlossen haben, zu Beginn der Grillsaison 2014, diese Holzgrillkohle ohne Rauch einem Praxistest zu untKohle_Einzelaufnahmeerziehen.

Nach dem Öffnen des Kartons mit 10kg Inhalt haben wir sofort als positiv empfunden, dass sich diese Holzkohle von der allgemein bekannten Holzkohle unterscheidet. Zum einen waren die einzelnen Holzkohlestücke wesentlich größer, in den Aufbauschichten filigraner und gefühlsmäßig leichter. Diese Kohle ähnelt im Aussehen dem von Schieferplatten. (siehe Foto)

Der Anzündeprozess und die Dauer bis zum Erreichen der optimalen Grilltemperatur dauert aufgrund der Größe der einzelnen Kohlestücke ein wenig länger, dafür erhielten wir bei dem Test eine deutliche höhere Höchsttemperatur. Auch die Ergiebigkeit der Wärmeabgabe hat uns beeindruckt. Wir konnten mit dieser speziellen Kohle bei nur ca. der Hälfte an Menge herkömmlicher Grillkohle eine höhere Leistung erzielen. Diese wirklich für uns erstaunlichen Phänomene rechtfertigen auf jeden Fall den höheren Preis dieser Spezialkohle.

Was uns aber noch viel wesentlicher erscheint, ist eben die rauchfreie Verbrennung. Auf den Fotos können Sie etwas Qualm und Rauch sehen, dieser stammt aber von dem biologischen Grillanzünder aus Holzfasern. Nach Abrennen der Anzündehilfe glüht die Kohle ohne Geruchs- und Rauchentwicklung weiter. Die großen Kohlestücke sorgen für eine langanhaltende und gleichmäßige Hitze. Diese Kohle eignet sich besonders für das Grillen auf Balkonen und Terrassen bzw. wo Rauch von der Grillkohle vermieden werden soll. Auch für gesundheitsbewusste Menschen ist die Kohle eine passende Alternative. Dadurch dass diese Holzgrillkohle nicht raucht, hat das gegrillte Fleisch einen hervorragenden gegrillten aber keinen rauchigen Geschmack und ist gesünder für den Menschen der Sie benutzt und für die Menschen in seiner Umgebung. Ein weiterer Aspekt rundet das Besondere dieser Kohle ab. Sollte diese aus Eiche handgefertigte Holzgrillkohle nicht länger als 1 Stunde gebrannt haben, sind die angebrannten Holzkohlestücke für das nächste Grillen wiederverwendbar.

Auch dies stimmt. Unsere Testredaktion wollte ursprünglich 4,5 von 5,0 Teststernen für diese Kohle vergeben. Eben deshalb, weil die Kohle nicht vollkommen in Kohleasche übergeht.
Dadurch, dass nicht vollends verbrannte Kohlestücke wiederverwendbar waren, vergeben wir die höchste Punktzahl von 5 von 5 erreichbaren Teststernen.

Herzlichen Glückwunsch an die Firma Maras-Sommer UG.

Firma-Maras-Sommer--HolzgrillkohleErhältlich ist diese Spezialkohle in einem braunen 10kg Karton bei:

Shop

Amazon

Die Nordhessen-Rundschau vergibt 5,0 von 5,0 erreichbaren Sternen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.rauchfreie-holzgrillkohle.de/online-shop.html

© NHR 2014 Text:L Müller (LM) Fotograf: H.Jacob (JH)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.