INSTAR – 6012HD Indoor Überwachungs- und Livestreamkamera

Instar1Die INSTAR – 6012HD ist eine Indoor Überwachungs- und Livestreamkamera, die über Netzwerk oder WLAN betrieben wird. Sie hat ein futuristisches Design und ist über Ihre eingebauten Motoren sowohl horizontal bis 350°, wie auch vertikal bis 100 ° schwenkbar.

Nach der ersten Inbetriebnahme oder nach einem Reset, führt die Kamera einen automatischen Diagnosetest durch. Also nicht wundern, wenn sie sich nach dem Anschließen plötzlich selbständig bewegt. Die erste Installation geht mithilfe der sehr ausführlichen Anleitung auf der beiliegenden CD schnell von der Hand. Lobenswert ist auch, dass die Kamera betriebssystemunabhängig funktioniert. Die INSTAR – 6012HD hat eine eigene Web-Oberfläche, die über eine vorher bei der Installation festgelegte IP erreichbar ist. Sämtliche Einstellungen, wie z.B.Videoauflösungen und Sicherheitsfunktionen werden darüber gesteuert. Mehr zu diesem Thema weiter unten.

Möchten Sie auch außerhalb von zu Hause Zugriff auf Ihre Kamera haben, z.B. in einem Hotel oder im Urlaub, benötigen Sie einen DDNS-Service, der aber schon im Webinterface der Cam integriert ist. Das Einzige, was gemacht werden muss, ist eine sogenannte Portweiterleitung am Router, damit der Fernzugriff über die Kamera funktioniert. Allerding müssen wir dazu sagen, dass man für die Einrichtung trotz der ausgezeichneten Anleitung schon rudimentäre Kenntnisse in Netzwerktechnik mitbringen sollte.

Als Alternative zu DDNS bietet die Kamera auch eine Point to Point (P2P) Zugriffmöglichkeit. Dabei ist keinerlei Einrichtung im Router nötig sondern man scannt mit einem Smartphone lediglich einen QR Code und kann dann auf seine Kamera von lokal und unterwegs zugreifen. Ein schöner Vorteil der P2P Verbindung ist, das diese auch mit IPv6 und mobilen Internetanschlüssen wie 3G funktioniert.

Bei unserem Test waren wir von dem Ton und der HD -Videoqualität auch bei Infrarotlicht sehr beeindruckt. Die Web-Oberfläche ist gerade für Einsteiger gut überdacht und logisch strukturiert. Bemerkenswert sind auch die zahlreichenInstar-6012-HD Einstellfunktionen im Menü.

So ist es möglich, mit dem integrierten Zeitplaner die Kamera so zu programmieren, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit sie ein Livebild sendet oder auf der integrierten SDHC-Karte Videos und Bilder aufnimmt. Neben Videos unterstützt sie auch eine Einzel- und Serienbildfunktion, die auf Wunsch Bilder direkt auf einen FTP-Server laden kann.

Ein ganz großes Thema ist Sicherheit. Und da hat die INSTAR – 6012HD unserer Meinung nach einiges zu bieten. So lassen sich unter der Einstellung Alarm bis zu vier verschiedene Überwachungsbereiche, die besonders einbruchsgefährdet sind, benennen und speichern. Registriert die Kamera eine Bewegung in diesen vier Zonen, schickt sie eine Mail mit einem Snapshot an die entsprechend autorisierten Personen. Zusätzlich wird die Bewegung oder Einbruch auf Video oder Bild festgehalten. Ebenfalls ist eine Erkennung anhand eines Geräusches möglich. Aktiviert man diese Funktion kann z.B. das Schreien eines Babys oder das Bellen des Hundes einen Alarm erzeugen und dann Bilder per Email zusenden.

Auch über ein Tablet oder Smartphone ist das Eigenheim jederzeit erreichbar, INSTAR bietet für diesen Zweck extra eine eigene App an, die man sich für Apple, Android und Windows Phone kostenlos herunterladen kann. Fürsorgliche Eltern können die Kamera auch sehr gut als Babyphone nutzen. Selbst gegenseitige Gespräche sind über diese Kamera möglich.

Wem der Blickwinkel der Kamera mit standardmäßig 45 Grad nicht ausreichend ist, für den hat INSTAR zudem noch ein Weitwinkelobjektiv (optional erhältlich) im Angebot, welches man sehr einfach austauschen kann, um so einen Blickwinkel von 90 Grad zu realisieren.

Instar-6012-Logo-kleinKurz und knapp: Die INSTAR – 6012HD ist nicht nur eine Überwachungskamera im klassischen Sinne, vielmehr ist sie auf ihrem Gebiet ein Multitalent. Aus diesem Grund vergibt die Redaktion 5 von 5 Sternen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.instar.de/

© 2014 NHR Text/Fotos H.Jacob (JH)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.