Duftende Stimmungsmacher/ Ätherische Zitrusöle erfrischen und machen wach



Werbung

Baierbrunn (ots) – Wer morgens schwer aus dem Bett kommt, kann mit Aromen ätherischer Öle gegensteuern. Zitrusdüfte wie Zitrone, Lemongras und Grapefruit erfrischen, heben die Stimmung und machen wach, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. „Geben Sie drei Tropfen eines entsprechenden Aromaöls in Ihr Duschgel“, rät Rebecca Bauer, pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) und Aromaduftspezialistin in einer Freiburger Apotheke.

Ihr Tipp für alle Morgenmuffel, die es nicht so fruchtig mögen: Rosmarinöl. Mischen Sie etwa fünf Tropfen davon in 50 Milliliter neutrales Trägeröl, zum Beispiel in Avocado- oder Mandelöl bei trockener Haut oder Arganöl bei reifer Haut. „Massieren Sie damit Arme, Beine und Füße, das aktiviert den Kreislauf“, so Bauer. Beim Einschlafen am Abend wiederum hilft Lavendelwasser: einfach auf das Kissen sprühen. Vorsicht: Der Bettbezug sollte dunkel sein, sonst können Flecken bleiben.

Quelle: Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 3/2017 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben. (JH)



Werbung


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.