Kopf über Bauch – Umfrage: Vier von fünf Bundesbürgern verlassen sich lieber auf den Verstand als auf ihre Intuition

NHR-Gesundheit-500Baierbrunn (ots) — Egal, was der sechste Sinn sagt — wenn’s richtig wichtig ist, vertrauen vier von fünf Bundesbürgern lieber auf rationale Argumente als auf ihre Intuition. In einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ gaben 81,4 Prozent der Frauen und Männer an, sich bei wirklich bedeutenden Entscheidungen bewusst auf ihren Verstand zu verlassen und nicht aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Fast genauso viele (80,2 Prozent) treffen größere finanzielle Entscheidungen meist rational — selbst dann, wenn sie sonst eher auf ihr Bauchgefühl hören.

Auch im Job zählen für vier von fünf Deutschen vor allem Fakten: 79,7 Prozent sind der Meinung, dass man es sich im Berufsleben nicht erlauben kann, Entscheidungen nach dem Bauchgefühl zu treffen. Drei Viertel der Deutschen (74,7 Prozent) wägen grundsätzlich gern Argumente gegeneinander ab und treffen möglichst rationale Entscheidungen, die sie dann auch gut begründen können. Einig sind sich 87,1 Prozent der Deutschen dagegen, dass bei der Partnerwahl und in Liebesangelegenheiten wohl fast alle Menschen ihre Entscheidungen aus dem Bauch heraus treffen, auch wenn sie sonst vielleicht eher rational entscheiden.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.934 Personen ab 14 Jahren (986 Frauen und 948 Männer). (JH-cj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.