Fake News bei den Bad Hersfelder Festspielen

HEXENJAGD nach Arthur Miller von Dieter Wedel zum letzten Mal in der Stiftsruine. Zum ersten Mal die Schwestern Otlile und Motsi Mabuse im Wechsel in einem Schauspiel. Am Ende der spannenden Aufführung , die mit der Hinrichtung unschuldiger Menschen endete, dauerte es eine kurze Weile bis die Premierengäste die vorherrschende Beklemmung ablegten, um dann um so heftiger zu applaudieren. Standing

» Weiterlesen

Eine überzeugende Premiere bei den Bad Hersfelder Festspielen

Martin Semmelrogge, Markus Majowski, Stefan Kaminsky und Sarah Elena Timpe in Alfred Hitchcocks furiosem Spionagethriller DIE 39 STUFEN im Schloss Eichhof Eine überzeugende Premiere bei den Bad Hersfelder Festspielen Die 4 Schauspieler haben sichtlich Spaß, sich in ihren vielen Rollen komödiantisch auszutoben. Klamauk aber auch feiner Witz lassen die Zuschauer immer wieder lachen. Es ist eine Freude zu sehen, wie

» Weiterlesen

Eindrucksvolle Premiere: Die Musik bringt die Stiftsruine zum Beben

Das Musical TITANIC zum ersten Mal in Bad Hersfeld Heftiger Dauerregen verpasste der Inszenierung ein besonderes Flair. Mit ihren opulenten Kostümen und Hüten spielten die Schauspieler gegen den Regen als wären die Bedingungen optimal. Respekt! Mehr als 1300 Zuschauer waren von der rund zweieinhalbstündigen Show begeistert und spendeten den rund 40 Sängern und Tänzern lang anhaltenden Applaus. Gänsehaut stellte sich

» Weiterlesen

Injas dogumenta 8 – Endlich hat Kassel auch einen Obelisk

Jetzt hat Kassel auch einen Obelisk. Wo? Am Rand des großen Platzes ,wo ich immer nasse Pfoten bekomme, weil so komische „Spritzschnorchel“ alles nassmachen. Das ist glaube ich auch Kunst. Ist ein Obelisk bei der documenta 14 endlich mal eine neue Idee und ein besonderes Kunstwerk? Nein! Ich habe es mal „eingoogeln lassen“ : Es gibt hunderte Obelisken in der

» Weiterlesen

Inja hat es verstanden

Yeah! Von Athen lernen? Ich habe es verstanden. Glaube ich jedenfalls. Im Fridericianum stellt Nikos Kessanlis mehrere Objekte aus, beeindruckend: „ Gesture und White Gesture“. Damit ihr es besser versteht zitiere ich aus : —Tina Pandi, Auszug aus Nikos Kessanlis. From Matière to the Image (National Museum of Contemporary Art, Athen 2006: „Die Gestures eignen sich überflüssig gewordene Objekte urbanen

» Weiterlesen

My Fair Lady: Erfolgreiche Wiederaufnahme

Bereits im letzten Jahr waren alle Vorstellungen schnell ausverkauft und auch in diesem Jahr bekommt man jetzt nur noch vereinzelt Karten für die 12 Vorstellungen bis zum 19. Juli. Publikum und Kritiker waren begeistert von dem Musical mit Sandy Mölling, Cusch Jung, Gunter Emmerlich, Ilja Richter, Gertraud Jesserer und allen anderen großartigen Tänzern, Sängern und Schauspielern . ES GRÜNT SO

» Weiterlesen

Injas dogumenta (3): Living Pyramid

Eine einsame Pyramide weit ab vom Zentrum der documenta 14? Was ist das denn? Blumenkästen die immer kleiner werden und 9 Meter hoch aufeinandergestapelt und mit allerlei Blumen und Gräsern bepflanzt wurden. Könnte Werbung von einem Gartenmarkt sein? NEIN, es ist documenta Kunst. Ok, sieht ja wirklich ganz nett aus und wenn die Pflanzen mal soweit gewachsen sind, dass sie

» Weiterlesen

Glanzvolle Eröffnung der Bad Hersfelder Festspiele

Medienrummel noch vor der ersten Premiere. Ministerpräsident Volker Bouffier hat die Bad Hersfelder Festspiele eröffnet. Im Rahmen des Festaktes sprachen auch Bürgermeister Thomas Fehling und als Festredner der erste Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans. Dieter Wedel macht es möglich. Jede Menge Stars aus Film- und Fernsehen, Promis aus Politik und Wirtschaft gaben sich auf dem roten Teppich vor der Stiftsruine

» Weiterlesen

Bad Hersfelder Festspiele: Uraufführung MARTIN LUTHER-DER ANSCHLAG

Uraufführung MARTIN LUTHER-DER ANSCHLAG von Dieter Wedel mit großen und bekannten Schauspielern in der Stiftsruine Bad Hersfeld

» Weiterlesen

Eklat: Umbesetzung vor der Premiere

Bad Hersfelder Festspiele Christian Nickel übernimmt die Rolle des „Wutbürger“ Luther: Trennung von Paulus Manker Die Bad Hersfelder Festspiele unter der Intendanz von Dieter Wedel und der Schauspieler Paulus Manker haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Manker sollte in der Uraufführung von MARTIN LUTHER – DER ANSCHLAG, die Dieter Wedel inszeniert, als der „Wutbürger“ Luther einen der vier Luther-Darsteller verkörpern.

» Weiterlesen
1 2 3 37