Das sind die Preisträger der GOLDENEN KAMERA 2017

©2017 NHR

HAMBURG / ESSEN (ots) Am gestrigen Abend wurde in Hamburg die GOLDENE KAMERA verliehen: Nationale Film- und Fernsehgrößen, Musiker und Hollywood-Stars durften sich in der erstmals von Steven Gätjen moderierten TV-Show über den begehrten Film- und Fernsehpreis freuen.

Als „Bester deutscher Fernsehfilm“ wurde „Auf kurze Distanz“ (Das Erste) ausgezeichnet. Als „Bester deutscher Mehrteiler / Miniserie“ punktete „Morgen hör ich auf“ (ZDF) am Ende bei der Jury. Als „Beste deutsche Schauspielerin“ überzeugte Lisa Wagner. In der Kategorie „Bester deutscher Schauspieler“ konnte Wotan Wilke Möhring die GOLDENE KAMERA in Empfang nehmen.

Als „Beste Musik International“ wurde Chartstürmer und Superstar Ed Sheeran ausgezeichnet. Die Laudatio übernahm sein guter Freund, Musiker James Blunt. Sheeran bedankte sich mit seinem aktuellen Hit „Castle On The Hill“ beim Publikum.

Der GOLDENE KAMERA Nachwuchspreis ging in diesem Jahr an Leonard Carow, der von Sascha Grammel und „Frederic Freiherr von Furchensumpf überrascht wurde.

Caren Miosga, Marietta Slomka und Peter Kloeppel nahmen stellvertretend für ihre Redaktionen die GOLDENE KAMERA in der Kategorie „Beste Information“ aus den Händen von Wolf von Lojewski entgegen.

Auch das Publikum durfte mitentscheiden: Als „Beliebteste Satire-Show“ stimmten die Zuschauer live in der Sendung für die „heute-show“ (ZDF).

Das „Lebenswerk National“ ging an Dieter Thomas Heck, der mit einem Schlager-Medley von Barbara Schöneberger, Max Giesinger, Roberto Blanco und Howard Carpendale zu Tränen gerührt wurde. Den Preis bekam er von Thomas D und Smudo (Fanta 4) überreicht.

Als „Bester Schauspieler International“ wurde Leinwand-Star Colin Farrell ausgezeichnet. Hollywood-Star Nicole Kidman bedankte sich für die Trophäe als „Beste Schauspielerin International“. Der Preis als „Bester Film International“ ging an „La La Land“. „Bei der Übergabe an den Preisträger kam dann nicht Ryan Gosling, sondern ein von Joko und Klaas gut vorbereitetes Double. Glückwunsch für diesen Prank“, so die GOLDENE KAMERA. „Nächstes Mal sind wir dran, man trifft sich ja bekanntlich immer zwei Mal im Leben.“

1200 Gäste in der Hamburg Messe erhoben sich für Jane Fonda, die von Geraldine Chaplin die GOLDENE KAMERA für das „Lebenswerk International“ entgegennahm.

Alle Informationen zur GOLDENEN KAMERA finden Sie auch unter goldenekamera.de.

PM: Jutta Rottmann (JH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.