„hier und draußen“ – Führung vom Hoftheater zum Staatstheater



Werbung

Hoftheater-KasselDas Stadtmuseum bietet am Mittwoch, 4. November, eine Führung rund um 400 Jahre Theatergeschichte in Kassel an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden von Jürgen Mahlmann geführt. Gestartet wird um 16 Uhr am Naturkundemuseum mit einer Besichtigung seiner historischen Abteilung. Hiernach geht es zu anderen authentischen Orten in der Innenstadt bis zum Opernplatz. Die Führung vom Hoftheater zum Staatstheater wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „hier und draußen“ angeboten. Die Kosten für die Führung liegen bei 5 Euro. Mitglieder des Vereins „Freunde des Stadtmuseums“ zahlen 3 Euro Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Hintergrund:
Mit der Eröffnung des Ottoneums, dem ersten festen Theaterbau in Deutschland, begann im Jahr 1606 eine spannende Zeit des Musiktheaters und der Sprechbühne in der Residenzstadt Kassel. In der Zeit von Landgraf Friedrich II. erlebte die Oper in dem von Simon Louis du Ry erbauten Hoftheater am Opernplatz eine neue Blüte. Das 19. Jahrhundert ist geprägt von dem Hofkapellmeister Louis Spohr. Die Diskussionen über das nach dem 2. Weltkrieg abgerissene Staatstheater reichen bis in die Gegenwart.

Quelle: Stad Kassel

[sam id=69 codes=’allow‘]
Werbung



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.