Kabarett um Deutschlands Stunde null



Werbung
Herrenzimmer1

Herrenzimmer1: Das Kabarett Herrenzimmer beim letzten Besuch in der Synagoge im November 2013 (Archivfoto: Rainer Sander)

Das Literarische Kabarett Herrenzimmer tritt in Gudensberg auf
Gudensberg. Am Samstag, 22. November 2014 entführt das Literarische Kabarett Herrenzimmer die Besucher ab 19 Uhr im Kulturhaus Synagoge in Gudensberg (Hintergasse 23) in die Jahre nach 1945. Zu dieser Zeit nimmt das Kabarett das Demokratie-Gebot, den Mund aufzumachen, wörtlich: Man schießt zuweilen scharf und eckt an. Die literarische Kleinkunst jener Jahre kann endlich wieder Klartext sprechen. Autoren und Kabarettisten wie Erich Kästner, Heinz Erhardt, Peter Frankenfeld, Georg Kreisler, Wolfgang Neuss und Dieter Hildebrandt nutzen die Gunst der Stunde.
Eine kurzweilige Zeitreise von den letzten Tagen der braunen Diktatur bis in die 50er Jahre präsentiert das neue Programm „Und der Himmel über uns“ des Ensembles „Herrenzimmer“ mit Texten, Sketchen und musikalischen Leckerbissen.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 12 Euro. Karten gibt es im Bürgerbüro der Stadt Gudensberg, Tel. 05603/9330, im Geschäft „Bio, Bücher, buntes Leben“, Tel. 05603/3638 und im Internet unter www.gudensberg.de. Mehr Informationen unter www.kabarett-herrenzimmer.de. (pm/rs)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.