Kasseler Kunst-Chronist Paul Schmaling geehrt

Oberbürgermeister Bertram Hilgen überreichte die Ehrennadel der Stadt Kassel an Paul Schmaling (rechts)

Oberbürgermeister Bertram Hilgen überreichte die Ehrennadel der Stadt Kassel an Paul Schmaling (rechts)

Kasseler Kunst-Chronist Paul Schmaling geehrt

Mit der Ehrennadel der Stadt Kassel hat Oberbürgermeister Bertram Hilgen heute den Kasseler Kunst-Chronisten Paul Schmaling ausgezeichnet.
Der gebürtige Kasseler habe sich, so der OB in seiner Laudatio im Rahmen einer kleine Feierstunde, über Jahrzehnte mit seiner umfangreichen Dokumentation der nordhessischen Künstlerlandschaft um die Kulturstadt Kassel in besonderer Weise verdient gemacht.

Über einen langen Zeitraum hatte Schmaling 3500 Lebensläufe von Kunstschaffenden zusammengetragen, deren Wirken mit der Region in Verbindung stehen. Veröffentlich wurden diese dann 2001 in einer Publikation unter dem Titel „Künstlerlexikon Hessen-Kassel“. 2011 erschien ein Ergänzungsband. „Geschaffen haben Sie damit ein in Art und Umfang einmaliges „Universallexikon“ der regionalen Kunstschaffenden, eine beinahe lückenlose Enzyklopädie, ein Nachschlagewerk, ein ‚Who is who‘, das die Malerei, die Bildhauerei, die Fotografie und andere Sparten der Kunst mit nordhessischem Bezug in einem Werk versammelt, seit – man kann es kaum glauben – 1777, dem Jahr der Gründung der Kassler Kunstakademie, bis in annähernd unsere Tage, 2010.“, so der Oberbürgermeister in seiner Würdigung.

Würdigung.
Das Werk sei, betonte Hilgen, ein wunderbares Geschenk an die regionalen Kunstschaffenden, an Kunsthistoriker und überhaupt an all jene, die sich für Kunst interessieren: Galeristen, Ausstellungsmacher, Journalisten, Katalogautoren. Die beiden Bücher seien inzwischen zu einschlägigen Standardwerke in diesem Bereich avanciert. Man findet sie heute national und international in Galerien, Kunstsammlungen und Bibliotheken. Bedeutung habe die Arbeit Schmalings auch unter kunstgeschichtlichen Gesichtspunkten. Wertvolles historisches Wissen werde der Nachwelt erhalten und überliefert – Wissen, das ohne die intensiven Recherchen Schmalings vielleicht unwiederbringlich verloren gegangen wäre. Darüber hinaus sei Paul Schmaling aufgrund seines profunden Wissens gefragter Experte, Berater und Sachverständiger. So habe er unter anderem auch zum Kassel-Lexikon zahlreiche interessante Beiträge beigesteuert. Die Kulturstadt Kassel sei Paul Schmaling für dessen fortdauerndes und fruchtbares Schaffen zu großem Dank verpflichtet, stellte Oberbürgermeister Bertram Hilgen abschließend fest.

Quelle: Stadt Kassel

[sam id=57 codes=’allow‘]

[sam id=53 codes=’allow‘]
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.