MHK – Infos zu ausgewählten Veranstaltungen am Wochenende, 30. und 31.08.2014

HerkulesSo, 31.08.2014 / 11.30 Uhr
Im Fokus: Kluge und schöne Köpfe. Von August von der Embde bis Beuys

Führung in der Neuen Galerie

 

So, 31.08.2014 / 11.30 Uhr
Der nackte Mensch in der Kunst – göttlich, realistisch und verboten?

Führung im Museum Schloss Wilhelmshöhe

 

So, 31.08.2014 / 13.30 Uhr

Wasserspiele und Herkules mit einem Besuch der Aussichtsplattform

Führung zu den Wasserspielen

Bis 16.00 Uhr

Weitere Führungen am Wochenende:

Sa, 13.30 Uhr Von Wassergöttern und technischen Raffinessen. Die Wasserkünste hinter den Kulissen / Trockenführung zur Technik der Wasserkünste ab Besucherzentrum Herkules / Anmeldung: (05 61) 31680-756

Sa + So, 14.30 Uhr Unendliche Verwandlungen / Führung Marmorbad

So, 15.00 Uhr Meisterwerke erleben: Vom Apoll bis zur Saskia / Führung Museum Schloss Wilhelmshöhe

Im Fokus: Kluge und schöne Köpfe. Von August von der Embde bis Beuys

Führung in der Neuen Galerie

 

PortraetDas Porträt ist bereits seit der Antike ein weitverbreitetes Genre der Malerei. Über die Jahrhunderte hinweg erfreut es sich epochenübergreifend gleichbleibender Beliebtheit. In der Kunst der Gegenwart spielt das Porträt jedoch nur noch eine untergeordnete Rolle, da es in zunehmend größerem Stil von Fotografen angefertigt wird.

Die Führung in  der Neuen Galerie wird sich mit zum Teil eher ungewöhnlichen Formen des Porträts auseinandersetzen. Beginnend bei den Biedermeierköpfen von August von der Embde werden auch Arbeiten von Louis Kolitz, Joseph Beuys, Ernesto de Fiori und Renée Sintenis im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen.

 

Mit Dr. Karin Mayer-Pasinski

Kosten: Eintritt 6 Euro (ermäßigt 4 Euro), Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei, Führungsgebühr: 3 Euro (ermäßigt 2 Euro)

Bild: Johann Eduard Ihlée (1812 – 1885), Knabenporträt, 1835 – 1845, Öl auf Leinwand, 64,5 x 53,5 cm, Städtische Kunstsammlung, MHK, Neue Galerie, Kassel

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

HerkulesWasserspiele und Herkules mit einem Besuch der Aussichtsplattform

Führung zu den Wasserspielen

 

Die Wasserkünste von Wilhelmshöhe: Seit dem 23. Juni 2013 stehen sie als Teil des Bergparks Wilhelmshöhe auf der UNESCO-Welterbeliste. Jeden Sommer beweisen die Wasserkünste ihre Einzigartigkeit mit einer Technik, die seit über 300 Jahren immer nach ihren Ursprüngen funktioniert. Dabei wissen die wenigsten Besucher, wie die Wasserkunst eigentlich funktioniert und was die Wasserspiele so einzigartig macht, dass sie auf der Welt ihresgleichen suchen. Ohne Elektrizität und Pumpen fließt das Wasser den Berg hinab um sich schließlich in einer über 50 Meter hohen Fontäne zu sammeln. Die Führung erläutert die Hintergründe dieser einzigartigen Architektur.

 

Bitte beachten Sie: Beginn der Führung ist am Herkules und Endstation vor Schloss Wilhelmshöhe!

 

Mit Sylvia Schmelzer

Bis 16.00 Uhr. Treffpunkt: Kasse Besucherzentrum Herkules. Anmeldung: (05 61) 3 16 80 – 756

Kosten: 9,50 Euro (ermäßigt 5 Euro)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.