Neue Leitung Sepulkralmuseum

Geschäftsführer: Dr. Dirk Pörschmann

Die Stelle des Geschäftsführers der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V. und Direktors des Zentralinstitutes und Museums für Sepulkralkultur ist seit dem 1. Januar 2018 neu besetzt. Eine Findungskommission aus Vertretern des Vorstandes der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V., Vertretern der Zuwendungsgeber sowie externen Fachleuten hat den renommierten Kunstwissenschaftler, Kurator und Autor Dr. Dirk Pörschmann aus über 50 Bewerberinnen und Bewerbern für die Leitung der Institution gewinnen können.

Zuletzt war Dr. Dirk Pörschmann (Jg. 1970) für die Zero Foundation in Düsseldorf tätig. Er promovierte an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe zu einem kunstwissenschaftlichen Thema. Die Dissertation wird im Februar 2018 im Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, unter dem Titel „Evakuierung des Chaos: Zero zwischen Sprachbildern der Reinheit und Bildsprachen der Ordnung“ erscheinen. 

Dr. Dirk Pörschmann über seine neue Aufgabe: „Sterben, Bestatten, Trauern und Gedenken unterliegen seit zwei Jahrzehnten starken Veränderungen in Praxis und ihrer öffentlichen Wahrnehmung. Es ist die Aufgabe der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal sowie des Zentralinstituts und des Museums für Sepulkralkultur, diese Prozesse zu erforschen, zu kontextualisieren und zu vermitteln. Das Museum und seine Dauerausstellung bieten hierfür besondere Möglichkeiten, die in den kommenden Jahren erweitert werden. Die unterschiedlichen Herausforderungen konkret gestalten zu dürfen, ist mir eine große Freude.“

PM: Matthäus Vogel (HJ)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.