Orchester der Musikakademie spielt „Peter und der Wolf“



Werbung


Werbung

Zwei Konzerte für Kinder und alle, die es noch gern wären, veranstaltet Fmaks, die Fördergesellschaft der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“, mit dem Orchester der Musikakademie in der Karlskirche am Karlsplatz. Das Orchester spielt unter der Leitung des Gastdirigenten Oleg Zverev am Samstag, 1. April, um 11 Uhr sowie um 15 Uhr das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“, die wohl beliebteste Komposition Sergei Prokofjews.

Neben einem groß besetzten Sinfonieorchester sah der Komponist in seiner Partitur auch einen Sprecher vor, dessen Text er ebenfalls verfasste. In Kassel gibt es die Tradition, dass diese Aufgabe von einem Oberbürgermeister außer Diensten übernommen wird. Dieses Jahr freut sich die Musikakademie auf die Mitwirkung von Wolfram Bremeier.

Der Eintritt kostet 8 Euro. Einen ermäßigten Eintritt zu 6 Euro erhalten Schülerinnen und Schüler, Studierende, ALG-II-Empfänger oder Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr zahlen 4 Euro.

Der Kartenverkauf erfolgt an der Abendkasse. Telefonisch können Karten bei der Musikakademie unter 0561 / 787 4180, per Fax unter 0561/787 4188 oder per E-Mail musikakademie@kassel.de vorbestellt werden.

Quelle: Stadt Kassel (JH)



Werbung


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.