„Sagenhafte Wilhelmshöhe“ – Anne Fingerling liest, Achim Eckhardt musiziert

Wasserspiele im BergparkMärchenhafte Begegnungen sind in der Grimmhauptstadt wohl besser denkbar als an jedem anderen Ort in Deutschland. In der Stadtbibliothek im Kasseler Rathaus wird Anne Fingerling am Donnerstag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr einen Kontakt mit den märchenhaften Gestalten schaffen. Dazu liest sie aus Ihrem Buch „Sagenhafte Wilhelmshöhe“ vor. Musikalisch wird die Veranstaltung von Achim Eckhardt an der Gitarre begleitet. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

Der Bergpark Wilhelmshöhe mit seiner einmaligen Natur- und Kulturlandschaft ist ein magischer Ort, an dem nicht nur die Landgrafen von Hessen-Kassel ihre Spuren hinterlassen haben. Einst mögen hier auch manch andere Gestalten gelebt und gewirkt haben. Mit etwas Phantasie verbergen sie sich noch heute im alten Baumbestand des Bergparks. Die Autorin Anne Fingerling spürte sie in dem Buch „Sagenhafte Wilhelmshöhe“ auf und erzählt deren Geschichten. Ein Abend mit Begebenheiten aus längst vergangenen Zeiten, musikalisch begleitet von zauberhaften Klängen.

Die Autorin:
Anne Fingerling wurde 1964 in Bad Arolsen geboren und wuchs in Kassel auf. Schon als Kind liebte sie die Familienausflüge in den Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe mit seinen imposanten Wasserspielen, Kletterfelsen und Bäumen, die manch geheimnisvolle Geschichte zu erzählen haben. Sie arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Kassel.

Quelle Stadt Kasssel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.